• Online: 1.534

Peugeot Motorräder BUXY,SPEED- FE 053 DE Test

23.07.2015 08:49    |   Bericht erstellt von pico24229

Testfahrzeug Peugeot Motorrad Motorräder BUXY,SPEED- FE 053 DE
Leistung 3 PS / 2 Kw
Hubraum 49
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 21500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von pico24229 1.5 von 5
Gesamtwertung Peugeot Motorräder BUXY,SPEED- 1.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe mir den abgerockten und verrosteten Peugeot-Roller für 50€ gekauft.

 

Im Test habe ich den Roller auch in Vergleich zu anderen Rollern gestellt.

Galerie

Karosserie

1.5 von 5

Leider kein Fach wo man den Helm reintun kann, dazu kommt dass das kleine Staufach nicht abschließbar ist.

 

Die Qualität ist gar nicht mal so schlecht im Vergleich zu anderen Rollern. Und über 20.000km sprechen für sich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Qualität besser als bei China-Rollern
  • - Kein Helmfach, sondern nur kleines Staufach vorne.

Antrieb

1.0 von 5

Generell fühlt sich ein 2-Takter gerade beim Anfahren immer relativ kraftvoll an, leider verbraucht er ca. 4L das ist zwar nicht viel, aber im Vergleich zu einem modernen Pkw einfach unrentabel!!!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 2-takter fühlen sich generell kräftiger als 4takter an.
  • - 2-takter und vor allem dieser Roller verbrauchen zu viel.

Fahrdynamik

1.5 von 5

Der Peugeot fährt sich besser als mein Chinaroller, trotz der hohen Laufleistung ist das Fahrverhalten weniger schwammig.

Vorne und hinten hat der Roller Trommelbremsen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrverhalten besser als Chinaroller
  • - Ist halt ein oller Roller.

Komfort

1.0 von 5

Die Sitzpositon ist einfach nur grottenschlecht. Die Füsse kann man nicht, wie beim Rex, schräg abstützen, sondern nur gerade aufsetzen. Der Sitz ist nur für eine Person konzipiert und auch hier kann man sich nicht weiter nach hinten setzen, also die Sitzposition nicht variieren. Man sitzt auch sehr unbequem und rutsch ständig nach vorne. Schrecklich!

Der Roller läuft sehr laut und Vibrationsstark. Hinten sind keine Fussrasten.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung für einen Roller gut.
  • - Sehr lauter Motorlauf

Emotion

1.5 von 5

Das Design mit dem Peugeot Emblem und der schrägen Heckleuchte finde ich sehr gut. Auch das Tachodesign mit der Nadel in 6-Uhr Ruhestellung hat Stil.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Für einen Roller gutes Design.
  • - Rollerimage: H4, Laut, unnötig, stinkend

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schönes Design

Bessere Qualiät

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Alltagsfahrer ist ein 2-takter einfach unrentabel.

Die Sitzposition ist wirklich schlecht:mad:

Gesamtwertung: 1.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!