• Online: 3.667

Kymco Hipster 125 R1 Test

15.05.2014 19:14    |   Bericht erstellt von Papstpower

Testfahrzeug Kymco Hipster 125 R1
Leistung 12 PS / 9 Kw
Hubraum 125
Aufbauart Andere
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Papstpower 3.0 von 5
Gesamtwertung Kymco Hipster 125 3.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

2.5 von 5

Superhandliches 125er Cruiserspielzeug. Trotz des relativ altbackenen Motors mit nur 2 Ventilen kommt die Hipster mit dem breiten Zolllenker kraftvoll rüber. klar, wer flott vorwärts will, muss drehen und schalten. Aber trotzdem hält sich der Verbrauch in Grenzen. Kaum kommt man über 3L. Somit ist dank des großen Tanks inkl. digitaler Tankanzeige eine große Tour drin. Fährt man allein, so kann man das Soziusbrötchen hochklappen und dort sein Gepäck befestigen. Dank des vielen Chrom und dem schick anzusehenden Doppelauspuff fällt man überall auf. Leider ist die Hipster selten, womit einiges schwerer fällt. Reifen muss man per Hand suchen, ebenso div. zubehör. Nur wer weiss, dass in der bekannteren Kymco Zing der gleiche Motor drin war, hat Vorteile :p

 

Der favorisierte Platz sollte definitiv vorn sein. Da sitzt man wie der Prinz bzw. die Prinzessin persönlich. Sollte man nach hinten verbannt werden, so sollte man Sitzfleisch mitbringen. Immerhin ist der Sitz hinten überhöht und somit kann man leicht über den Fahrer schauen.

 

Einen üblen Witz haben die Entwickler dennoch gespielt. Das Bordwerkzeug befindet sich unter dem Seitenkasten am Luftfilter. um da ranzukommen muss man die Soziusfussraste (2x Imbus) sowie das Seitenteil (gr. Schraube+kleine Schraube) demontieren. Sollte sich da noch eine Version ohne Werkzeug ergeben, so werde ich nachbessern...

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Satter Klang, breiter Lenker. Das Cruisergefühl ist voll da!
  • + Wartungsarme Trommelbremse hinten
  • + Den Motor kann man leicht selbst warten. Man kommt überall ran und es ist kein Spezialwerkzeug notwendig
  • + 13L Tank und 2,5L verbrauch. Perfekt für den Alltag!
  • + Fährt sich absolut leichtfüssig, trotz der 160KG.
  • - Die Schweissnähte sind nicht unbedingt sauber, viele Kleckse... aber überall Fabre drauf
  • - Der Motor ist hier nur ein 2 Ventiler. Heisst er muss gedreht werden, will es aber nicht-
  • - Nur eine Trommelbremse hinten.
  • - Taiwanesische Reifen drauf.

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + großer Tank
  • + geringer Verbrauch
  • - nicht drehfreudig
  • - drehzahl ist häufig notwendig

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + breiter Lenker
  • + Fahrradähnliches Fahrverhalten
  • + Fahrwerk OK
  • - taiwanesische Reifen

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federvorspannung hinten einstellbar

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sieht schick aus, macht echt was her
  • - leider viel Plastik dran.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gepäckunterbringung nur bedingt. Heizen kann man damit kaum, ist aber auch nicht dafür geschaffen...

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests