Honda CB 750 RC 42 Test #135760
  • Online: 1.949

Honda CB 750 RC 42 Test

18.06.2014 18:57    |   Bericht erstellt von Oldschool_89

Testfahrzeug Honda Motorrad CB 750 RC 42
Leistung 73 PS / 54 Kw
Hubraum 747
Aufbauart Andere
Kilometerstand 55000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Oldschool_89 4.0 von 5
Gesamtwertung Honda CB 750 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Moin Zusamm,

 

die gute alte Dame, der "Mann" das Alter dank Ihres Zeitlosen Designes nicht ansieht, war von 2009-2013 in meinem Besitz, ingesamt 14.000 km.

Es war mein 1. großes Mopped und ich bin Ihr zu Dank verpflichtet.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Sie hatte 2 schwere Unfälle (Abflug unter die Leitplanke und Zusammenstoß mit einem Auto) hinter sich und beide male musste "nur" Anbauteile ersetzt werden, kein Rahmenschaden, kein Gabelschaden...Null und nichts...was diese Dame einstecken kann ist der Wahnsinn...und der Motor, das kann ich nur bestätigen, ist nicht Tot zu bekommen, solange man einen Regelmäßigen Ölwechsel macht.

Nach dem einen Unfall mussten dann die Hydrostößel ersetzt werden, da diese wahrscheinlich durch die Seitenlage "trocken"

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrer über 190cm können bequem Sitzen und Lenken

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Reichweite: Dank 20L Füllvolumen min. 350km Reichweite, je nach Fahrstil
  • + Wer weis, wie man mit einem Vergaser zu Fahren hat, der kommt auf seine Kosten (Spaß garantiert)

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Für mein Empfinden ist die Bremsanlage ohne ABS nicht mehr ganz Zeitgemäß und schwach auf der Brust, dafür das die RC42 gute 210km/h läuft

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Kein schnick-schnack, das was "Mann" braucht ist in Reichweite und 1A zu bedienen
  • - Die Sitzbank sollte man beim Sattler seines Vertrauens überarbeiten lassen, mir ist Regelmäßig das Becken eingeschlafen

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Agil und Zeitlos

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 4,5-5,0 Liter
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 15344
Haftpflicht bis 200 Euro (60%)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Jeder der kein "Heitzer" ist, aber dennoch sportlich,agil & Zeitlos ans Ziel (der Weg ist das Ziel) kommen möchte, der kommt an diesem Traum von Motorrad einfach nicht vorbei!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer Top-Speedfahrer ist, sollte hier die Finger von lassen. Zu wenig Beschleunigung mit noch weniger Verzögerung!!!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests