• Online: 3.902

Harley-Davidson FLT Road Glide RXS Test

12.03.2019 12:00    |   Bericht erstellt von jstehl

Testfahrzeug Harley-Davidson FLT Road Glide RXS
Leistung 87 PS / 64 Kw
Hubraum 1690
Aufbauart Andere
Kilometerstand 16000 km
Erstzulassung 5/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von jstehl 4.0 von 5
Gesamtwertung Harley-Davidson FLT Road Glide 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Meine Maschine hat folgende vesentlichen Umbauten: Jekill & Hide Auspuff, Screaming Eagle stage 3 117 und Retourgang.

Hatte Anfangs das bekannte Ölpumpen- Sumping-problem, das aber rasch und gratis behoben wurde.

Bin seit mai 2017 16000 km gefahren, darunter waren 2 Touren von Norwegen nach Österreich. Kan nur positives über die Langstreckentauglichkeit bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn sagen. Auch auf Landstrassen und Pässen merkt man kaum dass man über 400 kg zwischen den Beinen hat.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hochwertiger Lakk
  • - keine

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Drehmoment
  • - Anfangs Sumpingpropleme

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Ohne Returgang schwer zu rangieren.

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Herrlich laut
  • - Im Sommer heiss

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein Hingucker

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Haftpflicht bis 200 Euro ()
Vollkasko 200-400 Euro 70%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Ölpumpe (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schön, emotionell und herrlich zu Gliden.

Mit Stage 3 117 kräftig und Langstrecken-tauglich.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Teuer

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests