• Online: 1.307

Harley-Davidson FLH Electra Glide FLHTCI Test

27.10.2011 09:55    |   Bericht erstellt von Schwaboboy

Testfahrzeug Harley-Davidson FLH Electra Glide FLHTK
Leistung 82 PS / 60 Kw
Hubraum 1690
Aufbauart Andere
Kilometerstand 5120 km
Erstzulassung 3/2007
Nutzungssituation Privat Motorrad
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Schwaboboy 4.5 von 5
Gesamtwertung Harley-Davidson FLH Electra Glide 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo Leute,

Habe mein Bike unter Altagsbedingungen getestet.

Das heist

Auf den Arbeitsweg - ca. 5 km

Am Wochenende - Ausfahrten " ca. 200 bis 300 km mit meiner Süßen und unseren Hund ( ein Basset )

Urlaubsfahrten nach Dänemark ,Holland und in den Harz

meistens Landstraße und sehr wenig Autobahn ( mach keinen Spaß )

da die Höchstgeschwindigkeit mit Seitenwagen max. 140 km/h beträgt

und ein gemütliches schweben so zwischen 70 bis 100 km/h liegt.

 

Mein Testbericht zur FLH !!!

Zuverlässig, hoher Sitzkomfort, würde die FLH immer wieder nehmen.

Ist nicht viel was ich schreibe !!! Finde aber, das damit alles gesagt ist.

 

Habe da noch eine Frage!!!

Spureinstellung von Bike und Seitenwagen / hat einer von euch Unterlagen, oder Erfarungen damit ???

Reifenverschleiß am Seitenwagen ist recht groß

Wer mir helfen kann … vielen DANK im voraus... Bitte schreibt mir.

e-mail : thorsten.ingrida@gmx.de

 

So nun zum Schluss noch was Spaßiges…

Siehe "you Tube " Suchbegriff "Basset-Harley Davidson" oder Harley Davidson-Basset

Über Kommentare von euch würde ich mich sehr freuen !!!

 

Gruß

Schwaboboy

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gemütliches Reisen

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 1600 m³ Motor - Kraft ohne Ende

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Halt ein Gespann

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Heizung ??? Habe ich nicht

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Seht die Bilder… also mir kommen da jede Menge Emotionen

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 27576

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil es einfach Spaß mach eine FLH zu fahren.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 4

27.10.2011 14:48    |    nighttrain1

Schönes Gespann,

die Lackierung ist echt mal was anderes.

 

Gruss nighttrain


28.10.2011 19:56    |    RoadKing99

Tolles Gespann, originelle Lackierung!

Deine Lackierung sieht aus wie die von der einer 2. Weltkriegs Spitfire! Was sind da für Punkte drauf? Einschusslöcher??? ;)


31.10.2011 12:43    |    Thunderharley

Dann schiesst derjenige mitn Lineal^^, schätz mal das sollen Vernietungen sein, sieht man nicht so genau - miese Fotoqualität, voll der Blaustich drin


01.11.2011 14:09    |    Schwaboboy

Einschusslöcher ?!?!?

Na bei der Menge Einschusslöcher wäre ich ja wohl schon lange abgestürzt !!!!

NEEEE !

Sind echte Nietenköpfe - aufgeklebt

( Aluminium ) ...... habe die Köpfe aus Alu - Rund - Durchm. 6 mm einzeln gedreht und abgestochen ( auf einer Drehbank )

War echt ne Sau - Arbeit.

Gruss

Schwaboboy


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests