• Online: 1.279

Harley-Davidson FLH Electra Glide FLHTK Test

08.10.2011 14:53    |   Bericht erstellt von Harleykamp

Testfahrzeug Harley-Davidson FLH Electra Glide FLHTK
Leistung 82 PS / 60 Kw
Hubraum 1690
Aufbauart Andere
Kilometerstand 4100 km
Erstzulassung 7/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Harleykamp 3.5 von 5
Gesamtwertung Harley-Davidson FLH Electra Glide 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Rundum gelungenes Reisemotorrad
  • - Auspuff wird bei flotter Fahrweise sehr heiß

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gutes Fahrwerk,großer Tank,gute Bremsen
  • - Motorleistung enttäuschend

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für ein 400kg Motorrad,gut
  • - Bei Fahrten zu zweit ,für 83 PS etwas lahm

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Radiohören ohne Helmanschluß bis 120kmh noch möglich
  • - störende Nebengeräuche vom Getriebe

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Dank reichhaltigem Zubehör ausbaufähig
  • - Sehr hohe Zubehörpreise

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Bequemes Reisemotorrad mit gutem Fahrwerk und guten Bremsen(für eine Harley).Benzinverbrauch im Schnitt bei 6 Liter,hoher Wiederverkaufswert,und hoffentlich so reparaturunanfällig wie meine alte E-Glide.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Hoher Preis,Motor noch etwas zugeschnürt,teures Zubehör,störende Nebengeräusche

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests