• Online: 5.225

VW Tiguan 2 (AD) 2.0 TDI BMT Test

23.04.2017 12:34    |   Bericht erstellt von Zeitmeister89

Testfahrzeug VW Tiguan 2 (AD) 2.0 TDI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 11500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Zeitmeister89 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Tiguan 2 (AD) anzeigen Gesamtwertung VW Tiguan 2 (AD) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Als Jahreswagen beim Händler probegefahren und gekauft.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + variable Rückbank
  • - zuviel Hartplastik, unpraktische und in der Mittelkonsole zu wenig Ablagen

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + wenig Vibrationen, ruhig
  • - deutliche Anfahrschwäche

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - träge beim anfahren, erst bei höheren Drehzahlen spritziger

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + geräumig
  • - polteriges Fahrwerk, ungünstig platzierte Fensterheberschalter

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - etliche kleine Qualitätsmängel nerven

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Geräumig, guter Reisewagen, Spritverbrauch noch ok

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Als Neuwagen teuer, Qualität stimmt noch nicht

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!