• Online: 2.260

VW Tiguan 5N 2.0 TDI Test

10.07.2013 11:13    |   Bericht erstellt von idczao

Testfahrzeug VW Tiguan 1 (5N/5N2) 2.0 TDI
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 87000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von idczao 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Tiguan 1 (5N/5N2) anzeigen Gesamtwertung VW Tiguan 1 (5N/5N2) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Skiurlaub nach Österreich bei starkem Schneefall und glatter Autobahn A9.

Der Wagen lag dank Allradantrieb wie ein Brett auf der Strasse.

Fast alle Fahrzeuge fuhren mit ca. 30 km auf der rechten Spur den LKWs hinterher, Ich konnte problemlos mit 60-70 km auf der linken Spur fahren auch bei Steigungen wo andere Autos nicht mehr voran kamen, sich quer stellten oder teilweise sich Schneketten aufziehen mussten. Ich furh mit guten Winterreifen ohn Schneeketten.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Übersicht durch erhötes Sitzen

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + mit 140 PS ein wenig Schwach auf der Brust

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Beschleunigung könnte besser sein

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Wird super schnell warm im Winter und im Sommer schnell kühl.

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein super SUV für den Alltag

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Doppelkupplungs-Getriebe (550 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein toller SUV mit gutem Platzangebot , auvh für grössere Leute mit langen Beinen. Verarbeitung sehr wertig. Entspanntes Fahren bei Langstrecken. Hohes Sicherheitsgefühl, Attraktives Design. Verbrauch ist angemessen für ein Allradfahrzeug. Hoher Wiederverkaufswert.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!