• Online: 5.315

VW Transporter T4 2.5 TDI Test

08.01.2012 11:43    |   Bericht erstellt von Alter Hans

Testfahrzeug VW T4 2.5 TDI
Leistung 102 PS / 75 Kw
Hubraum 2461
Aufbauart Van
Kilometerstand 212000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Alter Hans 4.5 von 5
weitere Tests zu VW T4 anzeigen Gesamtwertung VW T4 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Langer Radstand, syncro, höher gelegt. Zul.Ges.gew. 2,99t. Motor AXL.

Alkovenwohnmobil mit Leerkabine, selbst ausgebaut.

Eigenbesitz seit EZ. 212000 km auf Reisen in fast ganz Europa sowie Marokko. Alltagsbetrieb in Deutschland, A,CH. Alles selbst gefahren.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Da Wohnmobileigenbau bezieht sich meine Aussage nur auf das Fahrerhaus.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr bequem und angenehm

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + syncro ist sehr effektiv

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Als Wohnmobil mit 2,99 t zulGesgew sehr agil und sicher zu fahren.Langer Radstand
  • - Handbremse schwach

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Vorne Isrisitze mit Armlehnen und Lordosenstütze

Emotion

4.5 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Wohnmobileigenbaukabine kann bez.Design und Image nicht verglichen werden.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 88350
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Vollkasko 200-400 Euro 35%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Problemloses Alltagswohnmobil mit insgesamt geringen Kosten (38 Ct/km incl aller Kosten und Abschreibung). Nur die Betriebskosten: 14,2 Ct/km: Diesel,Öl,KD,Rep.,Reifen,Pflege. Ich fahre es ausgesprochen gerne. Es ist als syncro und höher gelegt auch Schlechtwegetauglich.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

28.11.2013 20:30    |    bronx.1965

Vielen Dank für diesen interessanten Einblick in ein abweichendes Fahrzeug, abseits der üblichen Modelle. Etwas mehr Bilder hätten es aber ruhig sein können. ;)


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests