• Online: 2.104

VW Routan RT 3.8 V6 Test

28.10.2011 00:59    |   Bericht erstellt von nero66

Testfahrzeug VW Routan RT 3.8 V6
Leistung 197 PS / 145 Kw
Hubraum 3778
Aufbauart Van
Kilometerstand 27000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von nero66 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Routan RT anzeigen Gesamtwertung VW Routan RT 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

eigenes fahrzeug im täglichen gebrauch, meistens kurzstrecke

Karosserie

4.5 von 5

hier finden sich die u.a. wesentlichen kriterien für den kauf: platz, platz und nochmal platz!

der wagen ist solide und m.e. gut verarbeitet.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + nichts klappert, massiver eindruck

Antrieb

3.5 von 5

mit gasanlage macht der wagen freude, wer keine hat und viele kilometer zurücklegt, sollte sich das genau überlegen. zwar ist der pro-100 km-verbrauch relativ hoch, wird aber bei gas durch den preis für gas relativiert. wer nur wenig fährt kann auch mit dem hohen verbrauch leben (das ist allerdings eine "milchmädchenrechnung"!). trotzdem: wenig kilometer, wenig liter pro zeiteinheit (nicht km).

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr leise, ruhiger lauf, durch gasanlage große reichweite
  • - ohne gas oberdurstig (ende 10 bis 14 l)

Fahrdynamik

3.0 von 5

der wagen gleicht wirklich einem schiff und ist schwer. direkt ist da nicht viel. die beschleunigung ist sekundär, das fahrwerk weich, der komfort herrlich - das macht den wagen u.a. mit aus. cruisen geht fantastisch - rasen nicht.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gutmütig, steckt bodenunebenheiten weg
  • + der wendekreis war etwas überraschend (bei der länge)
  • - der wagen kann schon einmal schaukeln (esp ist aber vorhanden)

Komfort

5.0 von 5

hier kommen die kriterien aus welchem grunde man sich für dieses auto entscheiden kann - der wiederverkaufswert ist es sicher nicht...

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + darum kauft man sich dieses fahrzeug!
  • + fette sitze, vollleder, heizung, klima, multimedia, soundsystem etc...

Emotion

4.5 von 5

EMOTION muss hier wohl groß geschrieben werden. technisch kann ich den wagen sowieso nicht bewerten. der verbrauch ist sicher zu hoch, aber die optik ist geschmeidig...groß aber ähnlich dem touran oder tiguan in der front und sehr lang und breit. eben etwas imposant. wer filigran mag, kaufe sich einen smart...wer platz und bequemlichkeit will, liegt hier richtig. den "grünen gedanken" muss man ehrlicher weise aber ein wenig ausblenden!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein wesentlicher testbereich - es gibt technisch bessere, aber...
  • + danach geht es nicht immer

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

das steht alles da oben - platz, optik, motor (leise, "betagt" aber zuverlässig, elastisch, niedertourig), komfort, ausstattung komplett - und ein sagenhafter preis!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wer sprit sparen will, mache einen großen bogen um das auto oder sehe ihn nur an. kaufen ist dann nicht! gleiches gilt für "sportfritzen"...das wird auch nichts.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 3

28.10.2011 23:56    |    fertref

Und wie siehts mit den Ersatzteilen aus?


29.10.2011 12:34    |    scion

Schöner Wagen und schön, das jemand hier in Deutschland so einen fährt.


07.09.2012 15:00    |    FirstPolo6R

Hab ihn dieses Jahr das erste Mal in den USA gesehen.

 

Die Qualität soll nicht so besonders sein, da er wohl baugleich mit dem Chrysler Voyager ist.

Langsam wird er wohl sein, da er ja auch für den amerikanischen Markt gebaut ist.

Die Vans und SUV´s haben alle viel Hubraum und PS, aber Beschleunigungsmäßig kommt da nicht viel.

 

Aber ich find´s auch klasse, dass ihn jemand hier fährt!;)


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests