• Online: 3.129

Skoda Superb 3 (3V) 2.0 TDI Combi Test

12.05.2020 08:05    |   Bericht erstellt von sogined

Testfahrzeug VW Polo 6 (AW) 2.0 TSI GTI DSG
Leistung 200 PS / 147 Kw
Hubraum 1984
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 120000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2015
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von sogined 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Polo 6 (AW) anzeigen Gesamtwertung VW Polo 6 (AW) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

4 Jahre gefahren

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz
  • + schöner als Passat
  • - teilweise sehr schlicht
  • - langweilig

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Fahrleistungen
  • + Schaltgetriebe ist in Ordnung
  • - 190 PS Diesel bei Allrad nur mit DSG

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für die Größe relativ dynamisch

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + langstreckentauglich
  • + alles völlig ok
  • + Preis-Leistung ist hoch
  • - kein Sitzupdate möglich
  • - es ist ein gepimpter Golf und das merkt man

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Skoda und Emotion - es passt, aber wild ist anders

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Preis-Leistungsverhältnis dürfte kaum zu toppen sein, das Hauptaugenmerk ist der Platz bei solider Qualität. Unterhaltskosten wie Golf mit Platz der Oberklasse. Pragmatisch bietet das Auto alles was man braucht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Vergleiche mit BMW oder Mercedes sind völlig neben der Spur. Der Vorteil des Autos ist auch sein Nachteil: die Kosten entsprechen der Plattform, damit ist auch das Ende der Möglichkeiten klar. Mehr braucht man nicht - wer Luxus sucht, ist hier aber falsch. Das wird mit den Verkleidungen der Tüt klar oder gewissen Details - es ist eben ein VW. Das Fahrwerk ist erstaunlich, die Motoren sind prima. Es ist ein pragmatisches Auto. Man sollte aber überlegen, ob man den Platz wirklich braucht. Der Superb ist riesig und entsprechend mehr Auto ist unterwegs. Bei Seat gibt es etwas weniger Platz mit der selben Technik für weniger Geld. Und etwas mehr Emotion.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests