• Online: 5.059

VW Polo 5 (6R & 6C) 1.2 TSI Test

20.07.2015 23:04    |   Bericht erstellt von MB2480

Testfahrzeug VW Polo 5 (6R / 6C) 1.2 TSI
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1197
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 44650 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von MB2480 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Polo 5 (6R / 6C) anzeigen Gesamtwertung VW Polo 5 (6R / 6C) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich und pendle mit dem Auto regelmäßig in der Großregion ~100km umher. Dazu kommen viele Fernreisen Frankreich/Deutschland und die Alpen im Skiurlaub von 600 und mehr KM. Stadtverkehr wird meist gemieden.Der Wagen wird somit hauptsächlich auf Bundes- und Landstraßen bewegt. Ich fahre meist alleine, ab und an ziehe ich einen 750KG Anhänger.

Ich fahre häufig mit Tempomat und passiv.

 

Den Kauf des Polo habe ich mir sechs Monate lang überlegt, bis ich alle Vor- und Nachteile des Autos kannte.

Ich bin ein kleiner Perfektionist und Technokrat.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ein ebener Ladeboden wenn man umklappt!
  • + Für zwei Personen perfekte Platzverhältnisse
  • + Der Wagen ist kurz und schlank
  • - schlechte Übersicht aus der Heckscheibe
  • - Für einen Wechsel der Leuchtmittel an der Front muss diese teilweise zerlegt werden

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 950km mit einer Tankfüllung ist keine Seltenheit
  • + Das DSG und der 90PS TSI sind eine Traumkombi
  • + Selbst im schweren Anhängerbetrieb (1,2t) oder mit Dachbox noch souverän unterwegs
  • + Selbst Tempomat 170km/h gehen auf Langstrecke wenn nötig
  • - der Klang des TSI oberhalb von 3000 Touren kann vllt eine Nähmaschine Konkurrenz machen
  • - ab 4000 Touren kommt bei diesem Motor gefühlt nichts mehr

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Der Wagen ist auf der Autobahn, sowie in der Stadt die Ruhe selbst
  • - Wirklich sportliches/präzise Fahren ist mit meiner 15 Bereifung nicht möglich, mag ich aber sowieso nicht

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Federung/Fahrwerk in Kombination mit 15" ern sind sehr Komfortabel
  • + Die Vordersitze sind Kurz- und Mittelstrecken tauglich, auf langer Strecke wäre eine Lordosen unterstüzung wünschenswert
  • + Die Bedienung kann größtenteils ohne Blickkontakt erfolgen!
  • + Das Xenon ist wirklich gut!
  • + Verstellmöglichkeiten auf den Fahrer (Lenkrad, Sitz, Spiegel...) sind leicht und umfangreich
  • - Die Heizung braucht in Kombi mit dem TSI im Winter teilweise schon mehrere KM bis sie warm wird (als Garagenwagen!?)
  • - Radiochaos von VW... Bluetooth mit/ohne GTI Tacho; ein heilloses durcheinander wer mit wem, wie kann.
  • - Die Hintersitze sind für Personen über 1,80m auf Langstrecke knapp, die Sitzflächen sind kurz und die Beinfreiht je nach Vordermann knapp
  • - Kein 12V Stecker im Kofferraum

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Der Wagen sieht in meinen Augen (heute noch) ruhig aber sportlich aus
  • + Der Wagen ist sehr durchdacht, etwas technisch, aber ich mag das
  • + Ziemlich pflegeleicht; ~ alle sechs Wochen mal staubsaugen, feucht durchwischen und der Innenraum sieht immer noch sehr gepflegt aus
  • + Ich fühle mich immer sicher und gut aufgehoben.
  • - Die Klimaanlage war schon defekt und es war Materialermüdung, ob die nächste also länger als 23 Monate hält?!

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 54293
Haftpflicht bis 200 Euro (60%)
Vollkasko 600-800 Euro 60%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto ist für zwei Personen mit viel Gepäck sehr gut geeignet.

Ich habe noch eine Dachbox für den Skiurlaub und einen Fahrradgepäckträger für den Sommerurlaub, damit wird der Polo eigentlich für jede erdenkliche Aufgabe/Reise geeignet.

Motor und Getriebe sind sehr modern und harmonisch, nach meiner bisherigen Erfahrung absolut langzeittauglich (kein Tropfen Öl verbraucht, Getriebe hat noch nie Probleme verursacht)

 

Selbst nach 2/1/2 Jahren freu ich mich immer in mein Auto einzusteigen, ich fühle mich wohl und weiß das ich mich auf ihn verlassen kann!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer häufig mit drei oder mehr Leuten oder sperrigem Gepäck unterwegs ist, sollte lieber die Kombiversionen der Konkurrenz in Betracht ziehen.

Wer die Vernetzung von Handy und Radio anstrebt, sollte sich vorher ganz genau informieren welches Radio (BJ. Modell) und welche Zusatzausstattung er braucht. In diesem Bereich herrscht leichtes bis mittelschweres Chaos. (Ich habe das RNS 310 mit BT Modul und kann mein Handy nicht über mein Lenkrad bedienen... *!*?*)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

21.07.2015 01:59    |    SIFahrer

bedanke mich für den Bericht, Klima ist ärgerlich, gibt ja aktell Software Probleme beim 6c.

 

Was mich besonders erfreut ist das Dein DSG bis anhin ohne Probleme läuft und Hänger zieht. Bin mal gespannt auf mein DSG welches 100 Pferde mehr zu verdauen hat.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests