• Online: 5.379

VW Polo IV (9N & 9N2 & 9N3) 1.9 TDI Test

29.08.2011 15:05    |   Bericht erstellt von MilliVanilly

Testfahrzeug VW Polo 4 (9N / 9N2 / 9N3) 1.9 TDI
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1896
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 143000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von MilliVanilly 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Polo 4 (9N / 9N2 / 9N3) anzeigen Gesamtwertung VW Polo 4 (9N / 9N2 / 9N3) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Also ich habe bereits nach 3 Jahren den Klimakompressor austauschen müssen und letzte Woche erst war das Steuergerät mit 1000 Euro dran...!! Na ja, ich liebe meinen Polo, aber die Kosten für Inspektion und bisherige Reparaturen gehen mir gehörig auf die Nerven! Außerdem schluckt der kleine Öl, wie ich Kaffee trinke! 1 Liter pro 6000 km war immer drin!!

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hinten sind die Leute vom Platz begeistert

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + der Verbrauch hält sich echt in Grenzen

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + In Kurven rutscht er bei nasser Bahn manchmal weg, trotz Qualitätsreifen

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - bei 180 Km/h finde ich ist er schon laut

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Entgegen sonstiger Meinungen bin ich von dem Auto sehr überzeugt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 30952
Haftpflicht 200-300 Euro (50%)
Vollkasko 200-400 Euro 50%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Turbolader (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich liebe dieses Auto! Auf der Autobahnraststätte wurde ich bereits auf die gute Beschleunigung selbst noch bei 160 Km/h angesprochen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die bisherigen Werkstattkosten habe ich bisher noch nicht zusammengerechnet, möchte ich auch nicht, denn dann würd ich mich wahrscheinlich schwarz ärgern. Mag aber nicht unbedingt an dem Auto liegen, sondern (ich vermute eher) an der schlechten Beratung durch Werkstätten. Als Frau hat man es dort nicht gerade einfach...

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!