• Online: 3.851

VW Polo II (86C) 1.3 Test

09.01.2012 16:04    |   Bericht erstellt von Saxonier

Testfahrzeug VW Polo 2 (86C) 1.3
Leistung 54 PS / 40 Kw
Hubraum 1272
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 110000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/1991
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Saxonier 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Polo 2 (86C) anzeigen Gesamtwertung VW Polo 2 (86C) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein erster Volkswagen nach über fünfundzwanzig Jahren.

Ich bin erstaunt und verblüfft.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + trotz den Alters hervorragender Qualitätseindruck
  • - -

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + guter Durchzug
  • - nur Vierganggetriebe

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + agiler Motor
  • - keine Servo

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sofafeeling vorn und hinten
  • - -

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + zeitloses Design
  • - Rentnerimage

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für ein einundzwanzigjähriges Auto erstaunlich gutes Fahrverhalten,tolle Verarbeitung und Servicefreundlich.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

kein Auto für sportliche Fahrer,leider typisches Rentnerauto-Image

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

15.01.2012 10:41    |    perchlor

Zitat:

kein Auto für sportliche Fahrer

dann schau doch mal ins Polo 1 & 2 Forum !

Und von wegen "typisches Rentnerauto-Image", die Mehrheit der Polofahrer macht sich über Rente noch keine Sorgen, ausser daß sie die (bis sie dran sind) erst mit 72 J. kriegen werden.

Gerade diese zeitlos schlichte Eleganz macht ihn doch so beliebt und er hat nach über 20 Jahren nichts von seinem Charme eingebüßt. Andere lassen sich die skurielsten Absurditäten im Karosseriebau einfallen um Aufmerksamkeit zu erheischen und sind dann doch nur mehr Schein als sein.

Die praktische Seite des Polos ist bei TE leider auch etwas zu kurz gekommen. Mit 2 Handgriffen ist der Beifahrersitz raus und man kann mit geschlossener Heckklappe 2,60 m. lange Panele (oder anderes Baumaterial) problemlos transportieren.

Mein Fazit:

Quadratisch, Praktisch GUT !


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests