• Online: 4.500

VW Phaeton 3D 4.2 V8 4Motion Test

08.09.2017 23:19    |   Bericht erstellt von SteinOlive

Testfahrzeug VW Phaeton 3D 4.2 V8 4Motion
Leistung 334 PS / 246 Kw
Hubraum 4172
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 74000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von SteinOlive 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Phaeton 3D anzeigen Gesamtwertung VW Phaeton 3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gestern und heute habe ich an den ersten 2 Tagen 2 Tankfüllungen verfahren bei gemäßigter Fahrweise. Selbst nach 8 Stunden bin ich entspannt ausgestiegen.

 

Mit ACC erfolgt kurz vor Stillstand und beim Anfahren ein leises knacken / ploppen. Klingt als wäre es von den Bremsen. Ist das normal?

 

Für mich neu habe ich festgestellt, dass sogar das hintere Klimabedienteil in Innentrimfarbe beige beledert ist.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Top Luxus-Qualität
  • - Sitzposition zu hoch

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Toller Gleiter, ausreichend Leistungsreserven, der Sound ist der Hammer von fauchen bis grollen
  • - Extrem hoher Spritverbrauch

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Beschleunigung top
  • - Natürlich kein Kurvenräuber

Komfort

4.0 von 5

- Bedienung komplex

- Sitze top, aber zu hoch

- Sanfte indirekte Klimatisierung

- Tolle Sitzkühlung

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Leise, komfortabel
  • - Komplexe Bedienung

Emotion

4.0 von 5

Das Design ist klassisch perfekt.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Stimmiges Design
  • - Understatement

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Empfehlung wenn man den besten Luxus will und die Kosten nicht scheut.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nicht zu empfehlen als Kurvenräuber.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests