• Online: 6.265

VW Phaeton 3D 3.2 V6 Test

15.04.2019 22:12    |   Bericht erstellt von dietlinger

Testfahrzeug VW Phaeton 3D 3.2 V6
Leistung 241 PS / 177 Kw
Hubraum 3189
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 260000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2003
Nutzungssituation 185 000
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von dietlinger 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Phaeton 3D anzeigen Gesamtwertung VW Phaeton 3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit 2011 185 000 km abgespult, Reifen, Öl und Filter nach Bedarf gewechselt. Zündspulen und 2te Batterie machten ab und zu Schwierigkeiten. Neue Zündspulen zusammen mit Isolierpaste verbaaut und neue Bosch Batterie 0098S5A130 lösten alle Probleme.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + schade dass es ihn nicht mehr gibt

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - ist eben der kleinste Motor

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für die Fahrzeuggröße und das Gewicht ganz in Ordnung

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + wer will mehr

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + wer Image braucht muss was anderes fahren

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Batterie (200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

weil es als gebrauchtes Fahrzeug Oberklassekomfort zum Preis eines Golf bietet.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Weil die Service und Unterhaltskosten auf deutlich höherem Niveau liegen als bei einem Golf.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests