• Online: 1.585

VW Phaeton 3D 3.0 V6 TDI 4Motion Test

28.11.2020 10:50    |   Bericht erstellt von 158PY

Testfahrzeug VW Phaeton 3D 3.0 V6 TDI 4Motion
Leistung 245 PS / 180 Kw
Hubraum 2967
Aufbauart Limousine
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2014
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von 158PY 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Phaeton 3D anzeigen Gesamtwertung VW Phaeton 3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Der GP4 fährt noch eine Nummer geschmeidiger und ruhiger als der GP3. Manchmal vermisse ich die Verkehrszeichen-Erkennung und das Warten auf eine Freisprecheinrichtung hat auch endlich ein Ende nachdem ich sie endlich nachrüsten habe lassen. Der gesamte Qualitätseindruck ist auch in Basisausstattung immer noch sehr gut.

 

Nach wie vor eines der besten Autos der Welt.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Eine schöne Limousine, die völlig diskret im Verkehr mitschwingt

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + TDI forever...

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gibt bestimmt Rennautos die noch schneller sind, aber für mich und die 60-100tkm, die ich jährlich fahre, reicht es voll aus.

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Qualität sehr preiswert...;)

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Definitiv ein Auto, das den Nerz nach innen trägt! Von außen unauffällig wie ein Passat und innen komfortabel wie es in der automobilen Oberklasse Standard ist.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 500-600 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 1.000-1.500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Haftpflicht 400-500 Euro ()
Vollkasko 800-1.000 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Vermutlich die diskreteste Art von automobilem Luxus. Und die billigste noch dazu.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ich würde diesen Wagen immer wieder empfehlen..

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests