• Online: 5.704

VW Phaeton 3D 3.0 V6 TDI 4Motion Test

19.08.2019 10:02    |   Bericht erstellt von King7778

Testfahrzeug VW Phaeton 3D 3.0 V6 TDI 4Motion
Leistung 239 PS / 176 Kw
Hubraum 2967
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 270000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von King7778 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Phaeton 3D anzeigen Gesamtwertung VW Phaeton 3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

fahre damit jetzt ca 200 000 Km. gekauft bei 70 000 Km.

Anfangs war ACC defekt, Automatic Getriebe wurde getauscht bei ca 85000 km (Garantie)

Übliche Werkstattaufenthalte: Bremsen, Reifen ect.

Zur Zeit gibt es ein Problem mit der Vorderachse oder Motoraufhängung. Bei bestimmten Geschwindigkeiten vibriert es sehr stark. Geht nun zu VW.... mal sehen..

Alles in Allem ein gutes Auto, wenn da die schlechte Lackverarbeitung mit den jetzt auftretenden Blasen nicht wäre...für ein solches Auto eigentlich nicht zu verstehen....

Karosserie

4.0 von 5

Lack ist bei meinem Modell mangelhaft

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Günstiger Einstiegpreis

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Guter Reisewagen geräumig

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Ein grosses Auto hat auch einige nachteile in der Bedienung...

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Alles ok

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Wird nicht mehr gebaut...schade eigentlich

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 3
Haftpflicht 400-500 Euro ()
Vollkasko 400-600 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Grosser geräumiger Reisewagen gut zu Händeln und zur Zeit günstig in der Anschaffung. Denke es ist ein langlebiges Auto.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Lackverarbeitung bei meinem Modell mangelhaft und die Reparaturen sind nicht günstig, da nicht mehr gebaut. Es ist ein mit Technik voll gestopftes Fahrzeug, das bei Reparaturen natürlich nicht preiswert ist..

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests