• Online: 4.631

VW Passat B8 2.0 TDI Variant 4MOTION Test

10.02.2017 12:54    |   Bericht erstellt von CS5000

Testfahrzeug VW Passat B8 2.0 TDI Variant 4MOTION
Leistung 240 PS / 177 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 14000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von CS5000 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat B8 anzeigen Gesamtwertung VW Passat B8 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

...beim Anfahren drehen die Vorderräder durch....4motion halte ich im Vergleich zum quattro als schlecht...,hatte vorher einen Avant S4 4,2 ....mehr PS, aber keine Anfahrschwäche....

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gefühlt mehr Platz als im A6

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Verbrauch ca. 80 Prozent höher als angegeben....und ich bin kein Raser...

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Genau richtig für entspannte Autobahnfahrten

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gut für größere Menschen, die hinten sitzen dürfen...

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Vom Aufgreten ein bescheidenes Auto für einen hohen Preis

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Geräumiger Allrounder, den man unauffällig privat und beruflich einsetzen kann

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Deutliche Anfahrschwäche, zu hoher Verbrauch, für mich als Dinosaurier zu komplexe Bedienung von beispielsweise ACC....Carnet und App Connect

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests