• Online: 1.307

VW Passat B6/3C 2.0 TDI Test

25.07.2021 03:55    |   Bericht erstellt von Jason0204

Testfahrzeug VW Passat B6/3C 2.0 TDI
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 281000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Jason0204 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat B6/3C anzeigen Gesamtwertung VW Passat B6/3C 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Leistung ist sehr gut komm ohne chip in 9.8sek auf 100 mit in 8sek,die federn sind okey nicht besonders.Das innengeräusch ist sehr gut.Der motor läuft schön sauber kommt aber leider nur auf 200-210mit tempomat erzwungen verbraucht dann aber gut 15l (130kmh bei 100km verbrauch 5,8l-6,4l

Geht auch 4l bei 65 im 4gang(; Sicherheit ist echt gegeben.Wer wenig ahnung über motoren, auto Technik hat kann es bei problemen am passat ziemlich teuer werden/;

Karosserie

4.5 von 5

So alles in ordnung aber die hecklappe an der Kennzeichen Beleuchtung rost hab alles beseitigt(;

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr übersichtlich(;

Antrieb

4.5 von 5

Schöne beschleunigung leider ab 200kmh -210 schluss

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zieht schön raus untendurch vorallem.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bremst eigentlich gut aber rutscht leicht/;

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Heizung schnell und klima.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Finde den b6 sehr schön vorallem die led rückleuchten.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 0 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Teilkasko 500-600 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Kupplungsscheibe (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wenn man ihn richtig fährt und pflegt echt langlebig (;

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Man sollte ahnung von Autos haben sonst können hohe Kosten im fall von betrug einer werkstatt kommen/;ist ja bei den meisten Autos so

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests