• Online: 3.398

VW Passat 3BG (B5) 1.9 TDI Variant Test

31.07.2011 15:10    |   Bericht erstellt von Maveric12

Testfahrzeug VW Passat B5/3BG 1.9 TDI Variant
Leistung 130 PS / 96 Kw
Hubraum 1896
HSN 0603
TSN 614
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 166000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Maveric12 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat B5/3BG anzeigen Gesamtwertung VW Passat B5/3BG 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre diesen Wagen nun seit etwa 1,5 Jahren. Habe selber etwa 65000 km mit dem Wagen zurückgelegt, denk daher, das ich den Wagen gut genug "getestet" habe :)

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Der Passat 3BG ist ein zuverlässiger Mittelklassewagen. Auch nach längeren Fahrten sind die Sitze bequem und durch das noch zusätzlich große Platzangebot hat man selten den Wunsch, das die Fahrt am besten vorgestern zuende ist. Der Kofferaum ist geräumig und lässt sich einfach beladen. Platz für eine Familienreise bietet nicht nur der Kofferaum durchaus reichlich. Der Gesamteindruck kann positiver kaum sein. Trotz seiner nun schon 7 Jahre, kann sich der Wagen durchaus sehen lassen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + auch auf Langstreckenfahrten hoher Komfort

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor bringt bei diesem Fahrzeug enorme Freude. Wenn man bedenkt das der 1.9er mit seinen 131 PS ein 1,5 t schweres Auto in Gang bringen muss. Wenn der Wagen erstmal sein, doch leider spürbares, Turboloch überwunden hat, zieht er ordentlich an und wird nicht allzu aufdringlich durch, etwa, zu laute Motorgeräusche. Das Getriebe find ich sehr gut, sehr kurze knackige Schaltwege, welche ein doch recht sportliches Fahren ermöglichen. Wenn man sich mit dem Wagen besonnen bewegt, begnügt er sich mit gut 5 - 5,5 l / 100 km. Und man kann dann gut 1100 km fahren bis er wieder an die Tankstelle möchte.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + geringer Verbrauch
  • - etwas zu großes Turboloch

Fahrdynamik

4.0 von 5

Wenn man bedenkt, das der Passat nun nicht gerade klein ist, so kann man, mit etwas übung, auch auf engeren Stellen gut voran kommen, etwa auf Parkplätzen. Der Wendekreis ist in Ordnung für diesen Wagen, könnte aber durchaus kleiner sein. Die Lenkung ist direkt und der Wagen bleibt so gut wie immer ausgeglichen, lediglich bei zu schneller Kurvenfahrt und leichter Nässe oder Schnee, versucht er über die Vorderachse zu schieben. Die Bremsen greifen sehr gut.

Ohne sein Turboloch, beschleunigt der Wagen ordentlich und man kann durchaus auch mit etwas Größeren Fahrzeugen mithalten ;)

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + passt sich jederzeit gut an die Fahrsituation an

Komfort

5.0 von 5

Die Federung ist äußerst komfortabel. Auch bei Schnelleren Fahrten sind Fahrgeräusche nicht zu laut. Die Sitze sind bequem, könnten aber etwas mehr Seitenhalt bieten. Die Bedienung des gesamten Fahrzeugs ist überaus einfach und schnell begreiflich. Die Klimaautomatik lässte keine Wünsche offen, auser die nach einer 2en Klimazone für den Beifahrer.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gut arbeitende Klimaautomatik
  • - Sitze hinten könnten etwas bequemer sein

Emotion

4.5 von 5

Nach nun 7 Jahren und 2 Nachfolgemodellen, brauch sich der 3BG nicht verstecken. Sein Design ist schlicht und Zeitlos. Für Personen, die es sportlicher mögen ist er sicher nicht die erste Wahl. Das Auto hat auf jeden Fall ein sehr positives Image.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + recht zeitloses Design

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 1623
Haftpflicht 600-1.000 Euro (155%)
Teilkasko 400-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Lichtmaschine (561 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Mit diesem Wagen kann man definitiv nichts falsch machen. Unterhaltskosten sind für die Größe des Wagens und auch das Alter völlig in Ordnung. Gut erhaltene Fahrzeuge findet man schon im Bereich um die 6000 €. Der Verbrauch des Fahrzeugs ist top. Man muss hier bedenken, das der Wagen auser Direkteinspritzung keinerlei Spritspartechnologie besitzt. Für Familien mit nicht allzugroßem Budget, ist dieses Fahrzeug eine absolut gute und richtige Wahl.

Auch für Personen, die mehr Leistung wünschen bietet diese Baureihe etwas (2.5 V6 TDI Maschinen mit 140, 160 oder auch 180 PS).

Bei vorhandener Gebrauchtwagengarantie von VW, fallen für den Fahrer nur 60% der Kosten an, vom verbauten Material. Arbeitsleistungen, die Werkstattrechnungen durchaus teuer werden lassen, fallen ganz weg.

Aber der definitiv ausschlaggebendste Grund dieses Fahrzeug zu empfehlen, ist die Tatsache, das der Wagen äußerst zuverlässig ist!!!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Dieselmodelle haben selten schon einen DPF (Dieselpartikelfilter) und somit nur eine gelbe (Euro 3) Plakette.

Wer über die Verlängerung seiner Gebrauchtwagengarantie nachdenkt ( Garantie ist immer nur 1 Jahr gültig), sollte sich gut überlegen ob er dies macht. Ein weiteres Jahr kostet 595 €. Wohl gemerkt, wenn man bei VW-Händlern dieses Fahrzeug kauft.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests