• Online: 5.516

VW Passat 3CC 1.8 TSI Test

17.07.2011 11:23    |   Bericht erstellt von Freebo2315

Testfahrzeug VW Passat 3CC 1.8 TSI
Leistung 160 PS / 118 Kw
Hubraum 1798
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 2500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2010
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Freebo2315 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat 3CC anzeigen Gesamtwertung VW Passat 3CC 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Karosserie-Design findet Lob und Anerkennung
  • - Unbedingt Rückfahrkamera und Parklenkassistent bestellen

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Das 1.8TSI-Aggregat ist sehr drehfreudig und sparsam
  • + Die Leistung reicht vollkommen aus
  • - bei kalten Antrieb ruckelt das 7G-DSG etwas in den unteren Gängen

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Beschleunigung von 0-100 km/h ist sensationell mit 7G-DSG
  • - Unübersichtliche Karosserie

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaanlagenkompressor in den unteren Drehzahlen hörbar
  • - Ledersitze vorn zu schwach gepolstert

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Die Reaktionen von Kollegen und Bekannten sind durchwegs positiv
  • - kein negativer Punkt vorhanden

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Karosserie-Design findet Lob und Anerkennung bei Leuten, welche dieses Modell zunächst gar nicht als VW erkennen. Die äussern Proportionen sind ausgeglichen und gekonnt gelungen. Der1.8TSI-Motor in Verbindung mit 7-Gang DSG vereinigt kraftvolles Beschleunigen und agiles Fahrverhalten bei gleichzeitig tiefem Verbrauch und hoher Reichweite. Unterstützt wird dies duch die ACC, die adaptive Fahrwerkseinstellung. Der Motor weist ein sensationell elastisches Verhalten auf und deckt das gesamte Drehzahlband bis 6500 U/min ohne Vibrationen ab. Der Kofferraum ist im Vergleich zu anderen Modellen mit 475 Litern riesig, mit Radmulde sind es sogar 535Liter. Alles in allem ein gelungenes Auto, das einen nicht langweilt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Schwachpunkte sind die zu schwach gepolsterten Sportsitze vorne. Auf langen Strecken kommt es zu Ermüdungserscheinungen. Ebenfalls als störend empfinden, könnte man den Klimakompressor, der das Motorengeräusch bei Drehzahlen unter 2500U/min übertönt.

Zu erwähnen ist noch der hohe Reifenverschleiss an den Antriebsrädern. Dies ist dem schlagartig aufbauenden Drehmoment von 250Nm geschuldet, das bereits bei 1500U/min anliegt und die Räder bei Nässe, trotz ESP, sogar durchdrehen lässt.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests