• Online: 2.832

VW Lupo 3L

22.09.2012 11:54    |   Bericht erstellt von rain22

Testfahrzeug VW Lupo 6X/6E 1.2 3L TDI
Leistung 61 PS / 45 Kw
Hubraum 1191
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 210 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2002
Nutzungssituation fahre 9 jahre
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von rain22 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Lupo 6X/6E anzeigen Gesamtwertung VW Lupo 6X/6E 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

bis jetzt war ich zufrieden, aber langsam kommt die Reparaturen

 

Servolenkung geht nicht mehr, wollte Elektronik ausbauen, weil die Elektronik Wahrscheinlich zu wenig Volt ausgibt, Wahrscheinlich Kondensor defekt sind, habe aufgegeben die Elektronik auszubauen, müsste Wahrscheinlich Armaturenbrett wegnehmen, ---- wer hat Rat, wie ausbauen?

 

oder wer weis was defekt ist? wenn servo nicht immer geht besonders bei warmen wetter?

 

-------

 

Scheibenwischerschalter geht auch nicht, Scheibenwischer spinnt, jemand hat geschrieben das Lenkrad muss nicht weg für den austausch, wer weis wie? vielleicht hat jemand genauen beschrieb und Zeichnung?

 

------

 

der gang auf "P" blokiert nicht immer und kann nicht starten, habe Kupplungsseil verstellt, verstellung wirkt zwar auf starten aber nur im "N" gang, wer weis bescheid?

Karosserie

3.5 von 5

finde auto gut

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + bis jetzt kein rost
  • - klein aber kein problem

Antrieb

4.5 von 5

es wissen nur wenig leute bescheid

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + fährt gut
  • - sehr wenig verkaufte autos nur wenig wissen bescheid

Fahrdynamik

3.5 von 5

gut

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ist gut
  • - kein megative

Komfort

4.5 von 5

finde auto gut

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + ist ok
  • - klein aber ok

Emotion

4.0 von 5

normal

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + keine
  • - keine

Unterhaltskosten

Versicherungsregion (PLZ) 400
Haftpflicht 300-400 Euro ()
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

wegen wenig energieverbrauch

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

im alter zu viele undefinierbare schwierig zu reparierende Reparaturen

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests