VW Käfer 1200 1.2 Test #1732
  • Online: 2.467

VW Käfer 1200 1.2 Test

03.07.2011 11:25    |   Bericht erstellt von Jeanskaefer

Testfahrzeug VW Käfer 1303 LS
Leistung 34 PS / 25 Kw
Hubraum 1184
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 126000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/1964
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Jeanskaefer 2.5 von 5
weitere Tests zu VW Käfer 1303 anzeigen Gesamtwertung VW Käfer 1303 3.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit dem Jahre 2006 in meinem Besitz und seitdem auch oft im Einsatz...

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + ...ist halt ein deutsches Qualitätsprodukt...

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + für damalige Verhältnisse absolut okay
  • - ...ist halt ein Oldtimer!

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + wie gesagt, in den 60ern kannte man nicht viel anderes

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + 60er Jahre-Standard

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein Auto, welches jedem/ jeder ein Lächeln abringt!

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 31
Haftpflicht bis 200 Euro ()
Teilkasko bis 50 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

...einer DER deutschen Oldtimer. Zum Einstieg in das Oldtimerhobby günstigste Variante eines alten Automodells .

Automobiles Fossil aus den 30ern Jahren des letzten Jahrhunderts, mit "behutsamen" Modifikationen über seinen langen Prduktionszeitraum bis ins neue Jahrtausend!

Qualitätsanmutung auch noch nach über 40 Jahren!

Autos aus Zeiten, als Werbesprüche "Volkswagen- da weiß man, was man hat" noch Gültigkeit hatten...

Simple Technik, auch für Laien verständlich und kleine Dinge/ Wartungen/ Reparaturen noch in Eigenregie durchführbar...:)

Immer noch gute Ersatzteilversorgung.

Absoluter Sympathieträger

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

...nur dann empfehlenswert, wenn der Besitzer Zeit und (Geld) investieren kann und will. Modelle aus den 60er Jahren (bis Modellwechsel 1967) sind in ihrer Preisentwicklung ansteigend.

Modelle vor 1960 (Ovali oder gar Brezel) sind in gut erhaltenem Zustand nur im fünfstelligen Bereich zu erwerben.

Der Käfer erfüllt natürlich nicht die heutigen Sicherheitsstandards, ist halt ein Oldtimer, auch die Käfer, die bis 2003 gebaut wurden.

Auf Rostvorsorge ist bei VW (und auch anderen Herstellern!) vor den 80er Jahren kein großer Wert gelegt worden; ständige Beobachtung und Pflege der neuralgischen Punkte ist unerlässlich.

Nur für Liebhaber - die wissen, was man da hat.....

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests