• Online: 6.068

VW Jetta II (19E) 1.8 Test

02.03.2013 22:29    |   Bericht erstellt von BlackCat1985

Testfahrzeug VW Jetta 2 (19E) 1.8
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 130500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/1992
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von BlackCat1985 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Jetta 2 (19E) anzeigen Gesamtwertung VW Jetta 2 (19E) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Die Ersatzteilkosten sind gering!Er ist sehr Leicht gerade mal 970kg . Der Kofferraum ist riesig es passen 8 Reifen rein. Ich hab auch schon ein Herrenrad drin Transportiert!

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geringe Ersatzteilkosten

Antrieb

4.5 von 5

Er hat einen Ordentlichen Durchzug! Die Schaltung ist einfach allerdings ist der Rückwärtsgang etwas schwergängig!

 

Bei einem guten Fahrverhalten in der Stadt 9,5l , Autobahn+ Überland 7,5l bis 8l.

Bin mit dem 55l tank 630km gefahren!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ....

Fahrdynamik

4.5 von 5

Ich finde das der Wendekreis sehr klein ist, ich kann problemlos in max 2 Zügen auf einer schmalen Straße wenden!

 

Die Bremsen sind recht stark !

 

Das Fahrverhalten ist gut er liegt prima in der Kurve allerdings auf grund dessen das er nur 970kg wiegt auf der Autobahn sehr Windanfällig!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Guter Anzug beim Gas geben

Komfort

4.0 von 5

Die Fehderung ist echt optimal!

 

Vorne sitzt man bequem allerdings bei sehr langen strecken 300km+ kann einen der Hintern ganz schön weht tun! :-)

 

Hinten hab ich oft schon meine Freunde mitgenommen die meinten es ist bequem allerdings stört das es hinten keine Kopfstützen gibt!

 

Auf der Autobahn bei Hohen Geschwindigkeiten kann er schon laut werden, aber sonst ist der Sound i.O.

 

Die bedienung ist mehr als einfach und übersichtlich, da es ja keinen Schnick Schnack gibt weder ESP noch ABS ect.

 

Die Klimatiesierung ist kaum vorhanden lediglich kalte luft kann man reinlassen! Im Sommer heitzt er sich enorm im Innenraum auf so das es auf der Autobahn um die Mittagszeit fast nicht auszuhalten ist( selbst wenn man das Schiebedach aufmacht und die Scheiben runterlässt)!

Die Heizung wird relativ schnell warm so das man nicht frieren muss!

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + In sachen Bedingung perfektes Fahranfängerauto

Emotion

5.0 von 5

Das Design ist super ich mag es eckig und einfach!

 

Das Image als Opaauto, hat er zu unrecht!!!!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + KA

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 134
Haftpflicht 500-600 Euro (85%)
Teilkasko bis 50 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto Ist das Perfekte einsteiger Auto! In diesem Auto lernt man das Autofahren. Kein Schnick Schnack der beim einparken hilft ect.

Fahrspass Garrantiert!

 

Es liegt gut in der Kurve, der Spritverbrauch hält sich bei einem guten Fahverhalten in Grenzen(Stadt 9,5l Autobahn+ Überland 7,5l)!

 

Die Ersatzteilkosten sind gering auch die Werkstattkosten sind i.O.!

 

Alles in allem ein zuverlässiges Auto an dem man auf jedenfall seinen Spass hat!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Hohe KFZ Steuer! Kann man allerdings umgehen wenn man sich ein KLR einbaut!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests