VW Golf 7 (AU/5G) 1.6 TDI Test #228812
  • Online: 3.476

VW Golf 7 (AU/5G) 1.6 TDI Test

14.07.2020 21:59    |   Bericht erstellt von ERJ-145

Testfahrzeug VW Golf 7 (AU/5G) 1.6 TDI
Leistung 115 PS / 85 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 25800 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von ERJ-145 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Golf 7 (AU/5G) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 7 (AU/5G) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nach ca. 500 KM seit Kauf habe ich einen leichten Ölleck am oberen Motorblock festgestellt. ACHTUGN: Der Golf war am 26.06. bei einer VW-Vertragswerkstatt zum 1. Service. Für mich eine etwas erstaunliche Feststellung.

 

Jemand von Euch auch ähnliche Erfahrungen?

Wer weiß, was die Ursache des Lecks ist?

 

Danke vorab und Gruß

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Tolle Bildschirm i.d. Mitte und viele Gimmicks, wertige Optik und Haptik
  • - Ölverlust bei knapp 26.000 KM kurz nach dem Service bei VW-Werkstatt.

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Angenehm souverän, im Direkten Vergleich der HONDA 1.6 Diesel deutlich spritziger UND sparsamer
  • - 5-Gang Schaltung nicht mehr Zeitgemäß, bei HONDA 6-Gang Schaltgetriebe

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Angenehm abgestimmt
  • - etwas weich, aber für mich TOP, da auf komfortabler Seite

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gut gedämmt und Komfortabel für dieses Marktsegment
  • - k.A.

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr schöne Optik des Sondermodells JOIN
  • - Für Emotion eine andere Motorisierung suchen ;-)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Als Sondermodell ein schönes und Zeitgemäßes Auto. Ich mag das große wertige Cockpit und angenehme Fahrwerksabstimmung und die gute Dämmung des Innenraumes

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

5-Gang Schaltgetriebe ohne den 6. Gang nicht zeitgemäß und passt nicht zur Motorcharakteristik

 

Zweifel an der Fertigungsqualität bzw. Materialwahl, wenn bereits Ölverlust nach knapp 26.000 KM auftritt und eine VW-Werkstatt beim Service dies nicht bemerkt haben soll. Schade.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests