• Online: 6.083

VW Golf 7 (AU/5G) 1.4 TSI Test

29.06.2017 17:42    |   Bericht erstellt von Wuff1

Testfahrzeug VW Golf 7 (AU/5G) 1.4 TSI
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 1395
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 2450 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Wuff1 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 7 (AU/5G) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 7 (AU/5G) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Umstieg nach problemlosen 152tsd Km von Golf 6 auf 7 Facelift seit 3 Wochen unterwegs mit dem durchschnittlichen Stadt/Land/Autobahn Profil.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + insgesamt sehr gutes Fahrgefühl
  • - Seitliche Sicht golftypisch noch immer eingeschränkt

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motorleistung für
  • - DSG schaltet sehr früh, bei bergauf Fahrt mit 1.300 U/min etwas mühsam.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk macht sehr stabilen Eindruck,
  • - kein negativer Ansatz gefunden

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Assistenzsysteme arbeiten zuverlässig
  • - die Umstellung auf die verfügbaren Helferlein erfordert ein gesundes Maß an Multitaskingfähigkeiten, ist sicherlich noch nicht massentauglich und muß für die Zukunft noch vereinfacht werden, die Anzeigen dafür im Display sind zu klein gestaltet.

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + vor allem bei der Jugend sehr positiv angekommen.
  • - dazu aber mind. Highline Ausstattung notwendig.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für mich ist der Alltagsgebrauch entscheidend, war schon mit dem Vorgänger sehr zufrieden, jetzt ist alles nochmals fühlbar wertiger geworden. Habe die Möglichkeit, alle dzt. gängigen Assistenzsysteme zu integrieren, was allerdings finanziell VW typisch sehr stark ausgereizt wird.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Sparefroh's oder z.B. koreanische Fetischisten nicht empfehlenswert.:)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests