• Online: 4.512

VW Golf 7 e (AU/5G) e-Golf Test

13.12.2020 11:48    |   Bericht erstellt von dragon43

Testfahrzeug VW Golf 7 e (AU/5G) e-Golf
Leistung 136 PS / 100 Kw
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 4000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2020
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von dragon43 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 7 e (AU/5G) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 7 e (AU/5G) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug im September 2020 in Wolfsburg abgeholt und wir nutzen es seitdem in der Familie.

Karosserie

4.0 von 5

Mit einem Golf ist man immer gut angezogen. Er ist die Jeans unter den Fahrzeugen. Egal wie alt oder wie wohlhabend, mit einem Golf passt es immer.

Mit dem E-Golf fällt man kaum auf. Wer eine Ladestation hat, hat mit dem E-Golf Freude. Mit dem 300 er hat man jahreszeitabhängig 180-250 km Reichweite. Der Verbrauch liegt zwischen 15 und 22 KWH je nach Witterung und Fahrweise. Es ist somit das ideale Pendlerfahrzeug. Morgens in den vorgewärmten Wagen steigen und in die Stadt fahren, abends zurück und den Wagen frisch aufladen. Auch Reisen ist möglich. Alles bis 300 km ist ohne Nerverei möglich, darüber hinaus würde ich doch den Verbrenner nehmen - bei uns ist der Golf Drittwagen. Voraussetzung ist CCS - ein wichtiges Extra, das man nicht missen sollte, wie auch die Wärmepumpe. Ohne CCS ist es ein reines Pendlerfahrzeug, das für bis zu 80 km Entfernung gut eingesetzt werden kann.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Optik, kein Eindruck von Spielzeugauto

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr gutes Anfahrverhalten
  • - nichts für Hochgeschwindigkeitsjunkies

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr gut für die Stadt, passt in jede Lücke

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Software ist nicht ganz logisch aufgebaut

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Golf eben

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für Pendler mit Ladestation zu Hause die beste Wahl.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Als einziges Fahrzeug im Haushalt nur bedingt geeignet, da Reisen zu entfernteren Zielen nur unter Inkaufnahme von Unbequemlichkeiten zu realisieren sind.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests