• Online: 1.843

VW Golf 6 (1KA/B/C) GTD Test

06.04.2018 12:44    |   Bericht erstellt von Rabbitdiesel

Testfahrzeug VW Golf 6 (1KA/B/C) GTD
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 144000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Rabbitdiesel 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 6 (1KA/B/C) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 6 (1KA/B/C) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ausstattung
  • - Preis

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Fahrspass

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sportlich Sprit sparen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Im Winter ein bisschen wenig Heizleistung braucht lange auf Temperatur zu kommen

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Für tuning Bauteile verfügbar

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 4,5-5,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 6418
Vollkasko 1.500-2.000 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Saugrohr (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Würde das Fahrzeug auf jeden Fall empfehlen für Vielfahrer mit sportlichen Hintergrund auf jeden Fall eine spritsparende Alternative zum GTI da fast identischer Ausstattung Verarbeitung gut würde ihn auch immer wieder kaufen es gibt keine vernünftige Alternative für Vielfahrer als ein Diesel

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Leider ist der Golf VI mittlerweile als Euro 5 nicht mehr so gefragt durch die schummelsoftware immer wieder Kritik ausgeübt wurde kann zwar den Sinn und Zweck der Politik nicht ganz nachvollziehen aber ich bleibe meinem Diesel treu

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

07.04.2018 11:37    |    Naphtabomber

500€ Steuern? Hä? Komisch daß ich nur die hälfte zahl.

Und die 2000€ Versicherung gelten wohl für einen Fahranfänger.

Und die Heizung als "wirkungsvoll" zu bezeichnen, naja, für mich bedeutet wirkungsvoll was anderes. Zumindest im Winter


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests