• Online: 2.947

VW Golf 4 (1J) 1.9 TDI Test

10.10.2013 19:49    |   Bericht erstellt von Travotino

Testfahrzeug VW Golf 4 (1J) 1.9 TDI
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1896
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 200850 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Travotino 3.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 4 (1J) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 4 (1J) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zuverlässiges Fahrzeug
  • + sehr sparsam im Verbrauch
  • - hohe Kfz-Steuer trotz nachgerüstetem Partikelfilter
  • - Innenraum blättert der Klavierlack ab
  • - klapprige Vorderachse

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr sparsam, gute Reichweite
  • - Luftmassenmesser regelmäßig defekt

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ausgewogen
  • - zu schwach auf der Vorderachse, nach 200000 km verschlissen

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Innenraum funktionell
  • - Klavierlack blättert überall ab

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + natürlich sind neuere Autos peppiger
  • - Klavierlack blättert überall ab

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 48429
Vollkasko 200-400 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - ESP-Sensoren (750 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Er ist seit 12 Jahren mein treuer Begleiter, sparsam, zuverlässig, immer da wenn man ihn braucht. Mag ihn nicht verkaufen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Innenraum unansehnlich, Klavierlack blättert ab, regelmäßig, alle 90000 teurer Zahnriemen mit Wasserpumpe, ESP-Sensoren gehen kaputt,Ersatzteil teuer, Fensterheber alle 4 nacheinander den Geist aufgegeben, Schiebedachabläufe waren im Kofferraum abgerutscht, monatelang gesucht, warum Nässe im Kofferraum. Jetz nach 200000 km Klappern und Rumpeln an der Vorderachse.

Empfehlen würde ich ihn aber trotzdem, er ist ja auch schon alt und hat viel km runter.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests