• Online: 1.923

VW Golf 4 (1J) 1.6 Test

12.05.2016 21:25    |   Bericht erstellt von Fressnapf1907

Testfahrzeug VW Golf 4 (1J) 1.6
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 173000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Fressnapf1907 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Golf 4 (1J) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 4 (1J) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

Das Auto ist relativ leicht übersichtlich doch wenn man freunde mit nimmt, die jeweils 1.80 bis 1.95 groß sind, wirds sehr eng hinten

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + schönes sichtfeld
  • - hinten sehr eng

Antrieb

4.0 von 5

Ganz guter Motor für 101 PS, braucht zwar etwas Drehzahl bis er kommt, aber schafft alles auch in einem relativ hohem Gang.

Verbrauch ist Top! 5L bei 100 kmh auf der Autobahn. Damit ist es für ein Benziner sehr sparsam! (Tankfüllung 850-900 km/55L Tank)

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr sparsam

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - nicht ganz direkt

Komfort

4.0 von 5

Im Innenraum hört man kaum den Auspuff, eher den Motor, wenn es hoch dreht.

Sitze sind sehr bequem (Comfortline)

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Leise

Emotion

4.0 von 5

Wirkt relativ jung mit dem leichten "bösen blick" Scheinwerfern und sieht auch noch heute Zeitlos aus. Heck gefällt mir persönlich nicht so.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schönes design

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 65428
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Vollkasko 600-800 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Zylinderkopfdichtung (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schönes Auto, durchzugstarker Motor, SEHR! spritsparendes Auto auf 195er Bereifung. Billig in der Anschaffung, Versicherung, Steuer und Werkstattkosten.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer ein Rennauto will, ist mit dem 1.6er nicht gut beschmückt. Schafft seine 190 KMH aber dann ist auch gut.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests