• Online: 2.972

VW Golf 4 (1J) 1.4 Test

11.05.2021 13:58    |   Bericht erstellt von Dead_Summoner

Testfahrzeug VW Golf 4 (1J) 1.4
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1390
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 253000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1999
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Dead_Summoner 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Golf 4 (1J) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 4 (1J) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Moin zusammen,

da der Wagen nun an den nächsten Fahranfänger in der Familie weiter gegeben wird, möchte ich noch einen kurzen Testbericht hier niederschreiben.

 

Info am Rande, wir sind nun in Besitz eines Passat 3B TDI mit 116 PS.

Dieser wird als Vergleich etwas herangezogen, da er auf dem Gebrauchtmarkt nicht viel teurer ist als der Golf Variant.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gute Übersicht beim Fahren
  • - Trotz VW Qualität (damals!) Softlack überall der sich löst

Antrieb

4.0 von 5

Trotz der nur 75 PS zieht der Wagen ziemlich gut auf der Landstraße und der ABA mit. Fährt man allerdings mit drei Personen und IKEA Großeinkauf durch die Gegend, kann es manchmal beim überholen und Beschleunigen spannend werde.

Ich finde die PS für den "normalen" Golf ausreichend. Beim Variant würde ich aber eher zum 101PS, 105 oder 115 PS greifen/raten.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Niedriger Verbrauch auf LS ca. 5-6 Liter sind kein Problem
  • - Getriebe schaltet etwas Hart, ich empfehle ein Getriebeöl Wechsel!

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kleiner Wendekreis für einen Kombi
  • - Kurvenverhalten könnte besser sein vergleich

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Guter Sitzkomfort bei etwas längeren Fahrten
  • + Heizung und Klima sind in Ordnung von der Leistung her
  • - Trotzdem kein
  • - Innengeräusche sind in Ordnung, aber können mit etwas Alubutyl verbessert werden

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design ist in Ordnung

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 26844
Haftpflicht 300-400 Euro (45%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Bremsbelag (114 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es ist ein guter Golf der für Fahranfänger und Übergangsfahrer, meiner Meinung nach, gut geeignet ist.

Günstiger Verbrauch, Ersatzteile und Steuern machen den 1,4 und 1,6 Benziner attraktiv.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es ist kein Neuwagen mehr und auch kein Mercedes was die komplette Bauqualität angeht.

Stichworte wie Softlack, Wegfahrsperre und Türschlosser sollten jeden Golf Fahrer ein Begriff sein.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests