• Online: 3.341

VW Beetle 5C 2.0 TDI BMT Test

06.08.2016 18:54    |   Bericht erstellt von G.Leiter

Testfahrzeug VW Beetle 5C 2.0 TDI
Leistung 110 PS / 81 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 15000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von G.Leiter 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Beetle 5C anzeigen Gesamtwertung VW Beetle 5C 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das schwarze Beetle Cabrio (CUP) habe ich als Jahreswagen mit einer Laufkeistung von ca. 8.000 Km gekauft.

Wir haben ihm noch eine Anhängerkupplung spendiert, damit wir unsere Fahrräder mit auf Tour nehmen können.

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + modernes Käfer-Feeling

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + zum Cabrio-Cruisen optimal
  • - könnte sparsamer sein

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute, sichere Straßenlage

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + CUP - Ausstattung überwiegend sinnvoll

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + "grinsen" fröhlich in die Welt - Fahrer, wie Beetle

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer - so wie ich -aus der "Generation Käfer" kommt, findet im Beetle (Cabrio) kleine Erinnerungsschmankerl (Käferfach; Rundinstrument, etc.).

Das Cabrio passt für nahezu alle FahrerInnen, ob groß - klein, kräftig oder zart ...

Wer hier nicht ein Dauergrinsen in's Gesicht kriegt ... sollte mal zum Arzt gehen ;-)

 

Der 2.0 TDI mit 110 Pferdestärken ist für mich genau der passende Motor für ein entschleunigtes Cabrio-Cruisen. Mehr Leistung brauche ich nicht! Der Motor brummelt angenehm leise vor sich hin und ist relativ genügsam - könnte allerdings gerne noch etwas sparsamer sein. Knapp über 4 Liter/100 KM sind auf Überlandfahrten allerdings schon in Ordnung!

Unser Beetle fühlt sich (ebenso wie wir) auf kurvigen, kleinen Landstraßen am wohlsten! Hier lassen wir ihn gemütlich laufen und genießen - falls das Wetter mitspielt - das Vogelgezwitscher bis ins Auto hinein ;-)))

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests