• Online: 5.442

VW Amarok 2H 2.0 BiTDI 4motion Test

24.07.2012 10:36    |   Bericht erstellt von stolli666

Testfahrzeug VW Amarok 2H 2.0 BiTDI 4MOTION
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 42500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2011
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von stolli666 5.0 von 5
weitere Tests zu VW Amarok 2H anzeigen Gesamtwertung VW Amarok 2H 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ladeflächenbreite, Fahrverhalten

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + hubraum ausreichend

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + fährt sich im vergleich zu anderen relativ leicht, pkw ähnlich

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + komfortfederung; trotz blattfedern grosser komfort

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein hingucker. keiner kann die blicke von dem gefährt nehmen :-) man kommt verhältnissmässig mehr mit (fremden) leuten in kontakt als mit ander fzg

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Typische VW Übersichtlichkeit, gewohnte Bedienung. Trotz der Grösse leicht fahrbar. Breiteste Ladefläche in der Klasse (Europalette quer). Zubehörmarkt wachsend. Platz im Innenraum: ein Traum! Das Interesse auf der Strasse ist im Vergleich zu anderen Fzg enorm hoch. DAS Auto gefällt :-)

Wendekreis für die Grösse hervorragend.

Fahre den Wagen tägl. und konnte bisher keine aussergewöhnlichen Instandhaltungen registrieren.

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 4

12.02.2013 17:52    |    onlinemotor

Ich möchte jetzt den Amarok auf gar keinen Fall schlecht reden. Ich bin diesen Wagen selbst in unterschiedlichen Motorisierungen an Antriebsvarianten gefahren. Ich hätte mir den Test ein wenig mehr differenziert und das ein oder andere sehr positive "Klick" durch entsprechende Worte untermauert gewünscht.

 

Hier ein kleines Video zu den unterschiedlichen Antriebssträngen im Amarok

http://www.youtube.com/watch?v=q53-oOPSH14


03.04.2013 20:06    |    onlinemotor

https://www.youtube.com/watch?v=C0cSug37dYk

Handschalter 4Motion mit Getriebeuntersetzung


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests