• Online: 3.096

Volvo XC90 1 (C) 2.4 D5 AWD Test

20.11.2014 11:45    |   Bericht erstellt von Firehank

Testfahrzeug Volvo XC90 1 (C) 2.4 D5 AWD
Leistung 185 PS / 136 Kw
Hubraum 2401
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 202000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Firehank 3.5 von 5
weitere Tests zu Volvo XC90 1 (C) anzeigen Gesamtwertung Volvo XC90 1 (C) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Guter Erkennungswert
  • + 3. Sitzreihe im Vergleich zu anderen nicht üppig aber gut
  • - Hier und da könnte Materialauswahl besser sein

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ist noch Motor mit Hubraum
  • + hört sich kernig aber nicht aufdringlich an
  • - Kraftstoffverbrauch könnte effizienter sein

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Ist ein angenhmer Cuiser
  • - 2,4l mit 400Nm ist bei 2,2t leer nicht viel

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + auch nach mehrern Stundenfahrt noch entspannt zu sitzen

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + seit 2003 unveränder gebaut immer noch schickes Disign
  • - könnte kräftigeren Diesel vertragen

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Vollkasko 400-600 Euro 45%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Differenzial (2500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es ist ein Fahrzeug mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis.

Wir hatten ein Fhz. gesucht mit 7 Sitzplätzen der nicht nach Pampasbomber aussieht und haben ihn mit dem XC90 gefunden.

Die Materialauswahl ist im großem und ganzem gut. Vorn ist alles ordentlich aber umso mehr man nach hinten kommt, wird es „billiger“. Speziell im Kofferraum könnte der Kunststoff besser sein, immerhin hatte das Auto 2007 über 62000€ gekostet.

Von Außen finde ich den XC90 immer noch interessant, aber bei einem 2007 Fahrzeug der gehobenen Klasse sollten elektronische Spielsachen wie Radio mit Bluetooth, Komfortverschluss, automatisch anklappende Außenspiegel Satz sein. Hier merkt man das eigentliche alter von 2003 doch sehr. Volvo hatte elektronisch nie nachgebessert, selbst ein 2014 XC90 kann elektronisch nicht mit dem kleinerem XC60 mithalten. Das ist echt schade.

Der Motor ist ausreichend könnte aber stärker sein, auch 200PS sind ein bisschen mager, im Vergleich zur Konkurrenz.

(schrecklich, beim ganz neuen XC90 ab 2015 solle ein 2l 4 Zylinder Diesel rein, großer SUV mit Anlasser als Motor, Super?!)

Nichts desto Trotz würde ich mir wieder einen XC90 kaufen und nehme kleine Nachteile in Kauf.

Das perfekte Auto gibt es eben nicht.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests