• Online: 1.493

Volvo V90 P 2.0 D5 AWD Test

26.07.2020 17:37    |   Bericht erstellt von MONDI07

Testfahrzeug Volvo V90 P 2.0 D5 AWD
Leistung 235 PS / 173 Kw
Hubraum 1969
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 31000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von MONDI07 4.5 von 5
weitere Tests zu Volvo V90 P anzeigen Gesamtwertung Volvo V90 P 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug ist jetzt seit zwei Wochen in meinem Besitz. Die bisherigen Fahrerfahrungen beziehen sich auf eine Woche Landstraßen Nutzung sowie die Fahrt in den Urlaub (ca. 700 Km Autobahn und bergig/ kurvige Landstraßen. Insgesamt sind bereits ca. 1500 Km mit dem Volvo zurückgelegt worden.

 

Anmerkung:

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen V90 Inscription mit Vollausstattung, welcher vom mir als Gebrauchtwagen erworben wurde. Gemachte Aussagen beziehen sich daher dezidiert auf meinen Wagen und ggf. auf Eigenschaften, welche Ausstattungsabhängig sein können.

Karosserie

5.0 von 5

Sehr großzügiger Innenraum, welcher perfekt verarbeitet ist. Kein Knarzen oder Schaben von Verkleidungselementen, enge Spaltmaße innen sowie außen.

Die Klarvierlackelemente sind erwartungsgemäß sehr staub- und fettfingerempfindlich, dies gilt naturgemäß auch für alle Touch-Displays.

Bei dem Leder bin ich mir noch nicht ganz sicher, es macht auf mich einen sehr hochwertigen aber auch empfindlichen Eindruck. Die Ambientebeleuchtung ist elegant, dezent und folgt glücklicherweise nicht dem allgemeinen Disco-Trend. Insgesamt ist die Verarbeitung, dass Ambiente und die Materialanmutung in Gänze so, wie ich es von einem Premiumwagen dieser Preisklasse erwarte.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumige und sehr hochwertig verarbeitete Karosserie sowie Innenraum.
  • - Aufgrund der Größe in Teilen eingeschränkte Übersichtlichkeit.

Antrieb

4.0 von 5

Vorbemerkung um gemachte Aussagen entsprechend einordnen zu können:

2l Diesel mit Bi-Turbo und variabler Turbinengeometrie, 8-Gang Automatik, AWD, dynamische Dämpfer + Luftfederung an der Hinterachse.

 

Meiner persönlichen Meinung nach, ist die Leistung für dieses Auto völlig ausreichend. Klar, mehr geht immer, aber wann kann man sie denn realistisch betrachtet, wirklich abrufen. Überholvorgänge werden sehr souverän und mit ordentlichen Bums vollzogen (auf Landstraßen und Autobahn ausgiebig getestet). Die Laufruhe ist für einen Vierzylinder-Diesel echt genial und nicht wirklich weit von der eines Sechzylinder entfernt.

Mein durchschnittlicher Verbrauch liegt z.Z. bei etwa 7,9 Liter/ 100Km.

Dies mag sicherlich auch meiner Fahrweise (ausprobieren...) geschuldet sein... Insgesamt rechne ich aber auch im zukünftigen Durchschnitt, alleine aufgrund des Gewichtes von fast 2200Kg, mit einem tatsächlichen Realverbrauch von mind. 7,2-7,5l. Hier habe ich auch meinen ersten tatsächlichen Kritikpunkt... Ein Auto dieser Leistungsklasse und Außenmaße lediglich mit einem 60l Diesel und 11l Ad-Blue Tank zu versehen, widerspricht meiner Vorstellung von Premium...

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr starker und drehfreudiger Motor, welcher zumindest in meinen Augen keine nennenswerte Anfahrschwäche zeigt.
  • + Sehr weich schaltende und gut reagierende 8-Gang Automatik.
  • - Der aufgrund des Fahrzeuggewichtes zu erwarte erhöhte Verbrauch, in Verbindung mit dem nur 60 Liter fassenden Dieseltank schränkt die Reichweite doch etwas ein.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Aufgrund der starken Motorisierung, verstellbarer Fahrmodi i.V.m. mit den adaptiven Dämpfer und Luftfederung, der sehr gut abgestuften und spontan schaltenden Automatik sowie den hervorragenden Bremsen ist ein gemütliches Crusen genauso möglich wie ein sportliches Zirkeln auf Landstraßen oder Kilometerfressen auf der Autobahn.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr agiler und auf jeden Gasbefehle spontan reagierender Wagen, welcher auf jeden Lenkbefehl direkt und sicher reagiert.
  • - Großer Wendekreis (was will man aber auch bei einem Wagen dieser Abmessungen und dem Radstand erwarten?)

Komfort

5.0 von 5

Sehr gut abgestimmtes Fahrwerk welches sich diversen Fahrsituationen entsprechend anpassen lässt (adaptive Dämpfer, Luftfederung an der Hinterachse, Fahrmodischalter mit Anpassung der Gasannahme und Schaltzeiten).

Sehr bequeme Sitze (elektrisch verstellbar, beheizbar, belüftet, Massage), welche mit einem sehr feinen Leder bezogen sind.

Einzig die Langzeitqualität ist für mich noch fraglich (das Leder zeigt schon einen deutlichen Faltenwurf. Allerdings bezweifle ich auch, dass es bis dato jemals wirklich gepflegt wurde).

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr weit gespreizte Möglichkeiten zwischen Komfort und sportlich Dynamisch.
  • - Das Sensus-System ist sehr gut, bedarf jedoch einer kleineren Eingewöhnung ??

Emotion

5.0 von 5

Typischer Volvo in Verbindung mit einer der schönsten Linienführungen, welche es meiner Meinung nach aktuell gibt!

Nebenbei besitzt der Wagen einen sehr hohen Alltagswert, welcher fast alle Bedürfnisse abdecken sollte.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sicher, solide, chick!
  • - Keine

Gesamtfazit zum Test

  • + elegante Linienführung
  • + dynamisches Fahrwerk
  • + agiler Motor, dynamische Automatik
  • + hochwertige Verarbeitung und Materialien
  • + sehr hohes Sicherheitsniveau
  • - Empfindlicher Klavierlack
  • - Mediasystem bedarf einer gewissen Eingewöhnung
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

In meinen Augen bietet dieser Wagen alles was ich mir bis dato je von einem Wagen gewünscht habe. Zum einen besitzt er einen souveränen und leistungsstarken Antrieb, ein perfekt abgestimmtes Fahrwerk, eine komplette und keine Wünsche offen lassende Ausstattung, ein Sicherheitsniveau welches kaum zu toppen ist, eine sehr hohe Alltagstauglichkeit und dabei einen Charme, welcher zum Glück nicht dem allgemeinen Mainstream folgt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Etwas erhöhter Verbrauch bei einem gleichzeitig, meiner persönlichen Meinung nach, viel zu kleinen Tank!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests