• Online: 5.756

Volvo S60 II DRIVe D2 Test

04.07.2012 22:55    |   Bericht erstellt von basca2000

Testfahrzeug Volvo S60 2 (F) 1.6 D2
Leistung 114 PS / 84 Kw
Hubraum 1560
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 3000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von basca2000 4.0 von 5
weitere Tests zu Volvo S60 2 (F) anzeigen Gesamtwertung Volvo S60 2 (F) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe KFZ als Zweitwagen erworben, weil uns das Design so gut gefallen hat und Volvo ein Top-Angebot gemacht hat. :)

Karosserie

3.5 von 5

Sicherlich eingeschränkte Praxistauglichkeit für diese Klasse, insbesondere der Kofferraum ist eher unterdurchschnittlich. Aber alles sehr wertig, ohne klappern und in toller Optik.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Design
  • + vorne gute Sitzpostion
  • + sehr gute Ergonomie
  • - schlechte Rundumsicht

Antrieb

3.5 von 5

Erstaunlich dynamischer Motor. Gut abgestimmtes Getriebe, leider ungünstige Position des Schalthebels. Der angegebene Durchschnittsverbrauch von 4,3 l ist ein Witz, realistisch sind sind eher 6,5 l.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + erstaunlich durchzugskräftig
  • + gut übersetztes Getriebe
  • + lässt sich schaltfaul fahren
  • + perfekte Start-Stop-Automatik
  • - Schaltung ungüntig angebracht
  • - enttäuschende Verbrauchswerte

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für 115 PS super !

Komfort

4.5 von 5

Absolutes Wohlambiente. Das ist Premiumklasse.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + super gweformte Ledersitze, eine wahre Freunde für den Rücken
  • + klasse Klimafunktion
  • + sehr wertiges Interieur
  • - eingeschränktes Platzangebot hinten

Emotion

5.0 von 5

Wer hätte gedacht, dass aus dem biederem S 60 der ersten Generation ein solches Auto erwacht. Keine Spur von Chinesen-Ramsch.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + edle Nobelmarke in neuem Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

In der Summum-Ausstattung eine wahre Wohlfühloase. Für einen A4, 3er oder C-Klasse muss da man 10.000 € mehr anlegen. Guter Motor, gute Bedienung, erstklasige Soundanlage mit USB-Schnittstelle. Navi endlich auf Höhe der Zeit, Telekommunikation über Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Verbrauchswerte entsprechen nicht den Versprechungen. Schalthebel ist ungünstig plaziert.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests