• Online: 4.670

Toyota Prius NHW20 1.5 Test

09.02.2014 12:28    |   Bericht erstellt von epipriduc

Testfahrzeug Toyota Prius 2 (NHW20) 1.5
Leistung 112 PS / 82 Kw
Hubraum 1497
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 188623 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2009
Nutzungssituation Privates Fahrzeug, was aber zu mindestens 60 Prozent dienstlich ... mehr
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von epipriduc 3.5 von 5
weitere Tests zu Toyota Prius 2 (NHW20) anzeigen Gesamtwertung Toyota Prius 2 (NHW20) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Dies ist ein Testbericht über die gesamte bisherige Laufleistung des Toyota Prius

Karosserie

3.0 von 5

Insgesamt 3 mal hat die Bremselektronik versagt und der Wagen musst jedesmal ausserplanmäßig in die Werkstatt. Seit 2 Jahren ist das nicht mehr aufgetreten und scheinbar ist der Fehler verschwunden, obwohl niemand eine genaue Fehlerbeschreibung liefern konnte. Alles andere hat bisher sehr gut funktioniert und ich kann den Wagen nur empfehlen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ideal zum Cruisen - also einfach relaxt fahren
  • - Geräuschkullisse des Motors beim starken Beschleunigen

Antrieb

3.5 von 5

Einfach genial die Kombination aus Elektro und Benzinmotor. Das sanfte dahingleiten mit vorausschauender Fahrweise wird durch den Spritsparwillen noch gefördert und in all den Jahren habe ich keine gefährlichen Fahrsituationen erlebt, welche ich vorher mit "aggressiveren" Autos gehabt hatte.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch sehr günstig
  • - Jaulen beim starken Beschleunigen

Fahrdynamik

4.0 von 5

An der Ampel gerne der schnellste, wenn es denn sein muss. Beim Spritsparen (also anfahren mit Elektromotor) ist man dafür ein leichter Bremser im Verkehr - aber insgesamt ein sehr schönes, entspanntes Fahren

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wenn es sein muss, dann geht der Wagen auch sehr schnell um die Kurve
  • - Läuft gerne Spurrillen nach

Komfort

3.5 von 5

Der Prius ist ein ganz bestimmt kein Rennwagen, sondern ein sehr bequemer, komfortbetonter Alltagswagen, der seine Passagiere möglichst effizient von A nach B bringt.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaanlage funktioniert bestens
  • - Im Winter benötigt die Heizung/Klimaanlage ca. 0,5-1 Liter auf 100 km

Emotion

3.5 von 5

Der Wagen sieht langweilig aus, verbirgt aber unter dem Blech eine sehr spannende und zukunftsweisende Technologie. Das macht Freude und als technikbegeisterter Fahrer fördere ich so etwas gerne, auch wenn der Wagen eher langweilig bis bieder daherkommt. Wer mit dem Wagen angeben will, sollte sich einen anderen kaufen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + High-Tech-Getriebe plus Batterie-Technik ist schon fein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 0 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 50167
Vollkasko 400-600 Euro 40%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Bremspedalhubsensor (50 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer für weniger als 25 Cent / Kilometer (Vollkosten) bequem durch die Welt rollen will und keine Anhänger ziehen möchte, der ist mit dem Prius gut bedient. Ideal für alle, welche Schaltungen nicht mögen und die vorausschauend und spritsparend fahren möchten.

Ein idealer Stadt-und-Landwagen für Stop-and-Go Betrieb und für Vielfahrer, denen 100 Stundenkilometer auch auf der Autobahn ausreichend sind.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer auf der Autobahn gerne die Linke Spur blockieren möchte und wer einen Anhänger ziehen will, der darf den Prius nicht kaufen

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests