• Online: 3.745

Toyota Avensis 3 (T27) 2.2 D-4D Combi Test

14.11.2015 14:04    |   Bericht erstellt von BMW_Pit

Testfahrzeug Toyota Avensis 3 (T27) 2.2 D-4D Combi
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 2231
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 34000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von BMW_Pit 4.0 von 5
weitere Tests zu Toyota Avensis 3 (T27) anzeigen Gesamtwertung Toyota Avensis 3 (T27) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + geräumiger Familien-Combi, mit aureichend Platz, auch mit Hund,
  • + die Rückfahrkamera ist sehr zu empfehlen
  • - Übersicht nach schräg hinten eingeschränkt
  • - Windgeräusche bei Autobahn-Fahrt

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + der Verbrauch hängt sehr von der Fahrweise ab. Unter 7 L/100 km sind möglich

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + der 150 PS Diesel harmoniert sehr mit der 6 Gang Automatik

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + der Fahrersitz ist im Schulterhöhe sehr stark konturiert, dadurch sehr guter Seitenhalt
  • - durch die Kontur des Fahresetzes, kann es zu reiben bei sensiebler Haut kommen.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + mir ist wichtig ein zuverlässiges Auto zu fahren, dass geringe Werkstattkosten verursacht. In 42 Jahren, mit PKW aus dem Hause Toyota, habe ich meine Marke gefunden.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 66484
Haftpflicht bis 200 Euro ()
Vollkasko 200-400 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

wer Platz braucht, und auf den STATUS eines SUV verzichten kann, ist mit dem Avensis optimal bedient

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

07.12.2015 16:39    |    fravadero

Hallo,

DANKE für den Bericht, das bestätigt in etwa meine Erfahrungen.

 

In einem Punkt kann ich dir leider nicht zustimmen:

 

PLATZANGEBOT VORN. Hier sollten 3 Punkte abgezogen werden.

 

Ich selber bin 1,89 mtr. gross und würde mir dieses Auto NICHT noch einmal kaufen, weil die Sitzposition viel zu hoch ist und das Lenkrad sich nicht weit genug herausziehen lässt.

 

Ich habe jetzt den ganz neuen (Model 2015/2016) einen ganzen Tag zur Verfügung gehabt (2.0Ltr Diesel) und

würde DOCH wieder einen Avensis kaufen, weil Lenkrad / Sitzposition stark verbessert wurden; somit muss ich mir nicht mehr den Kopf an der Ampel verrenken; und der neue "BMW-Motor" ist erheblich leiser geworden.


Testbericht schreiben!