• Online: 5.122

Subaru Justy G3X/ NH 1.3 Test

02.12.2011 12:33    |   Bericht erstellt von DJYetix

Testfahrzeug Subaru Justy III (G3X/NH) 1.3
Leistung 94 PS / 69 Kw
Hubraum 1328
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 2000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2009
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von DJYetix 1.0 von 5
Gesamtwertung Subaru Justy III (G3X/NH) 1.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
9% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe mal auf der IAA 2009 diesen Wagen zur Probe gefahren

 

Wie es alle vermuten: der erste Eindruck kann vernichtend sein, besonders, wenn man mit negativen Vorurteilen so ein Auto das erste mal bewegt.

 

Für mich galt hier als Massstab mein 20 Jahre alter Polo, der technisch gut gewartet wird.

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Beifahrerin war recht anschaulich :)
  • - Alle wirkt recht dünn und einfach

Antrieb

0.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Über 90 PS soll der Kleinstwagen haben ? niemals !!
  • - Rauher Motorlauf
  • - Getriebe heult wie im Trabant, ist daurch sehr laut
  • - Drehzallbegrenzer setzt schon bei 5500 min-1 ein

Fahrdynamik

1.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + wo ist da der Fortschritt ?
  • - Laut ist er ja, aber das täuscht nicht über die schlechte Fahrdynamik hiweg

Komfort

1.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - das Auto ist nicht mein Fall

Emotion

0.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Subaru Justy, nur Frontantrieb :(

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

wenn du enttäuscht werden willst, dann kannst du auch den kaufen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Extrem laut im Innenraum

Gesamtwertung: 1.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
9% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

17.07.2012 13:16    |    bleedingme

Bin über Deine Kritik zu meinem Test hier gelandet.

Ich sag's mal sachlich:

Wir haben wohl recht unterschiedliche Auffassungen darüber, was sachlich objektive Maßstäbe sind.

Und ja, ich kenne den Justy.

Den Test zum Equus spar ich mir jetzt mal.:)


24.08.2012 18:28    |    mfg41

irgendwie überflüssig dieser test


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests