Subaru Forester SH 2.0D Test #44410
  • Online: 1.673

Subaru Forester SH 2.0D Test

19.01.2012 15:43    |   Bericht erstellt von scubafat

Testfahrzeug Subaru Forester III (SH) 2.0D
Leistung 147 PS / 108 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 10000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von scubafat 3.5 von 5
weitere Tests zu Subaru Forester III (SH) anzeigen Gesamtwertung Subaru Forester III (SH) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Den Forester fahre ich seit Ende 2011 und jetzt stehen 10000 km auf dem Tacho.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Meine Erfahrungen nach jetzt 10000 km sind recht positiv!

Der Japantrecker, wie ich den Forester nenne macht einen soliden, wenn auch nicht sehr wertigen Eindruck.

Außer eine Düse für das Wasser an der Heckscheibe, die verstopft ist, gibt es keine Mängel.

Übersichtliche Karosse, die doch sehr billig blechern wirkt. Alles wirkt auch sehr verwindungssteif! Trotzdem vermittelt das Auto ein Gefühl der Langlebigkeit.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Übersichtlich und einfach gehaltene Karosse.
  • - Schlechte Dämmung der Türen.

Antrieb

3.0 von 5

Der Motor ist schön vibrationsarm und nicht zu durstig. Bis jetzt 7.3 L/100 km gerechnet. Die Verbrauchsanzeige zeigt etwas weniger an.

Nur die Schaltung ist mehr als hakelig. Wenn das Getriebe kalt ist, schalten sich unteren Gänge mehr als schlecht. Antrieb mit Allrad ist natürlich einfach Klasse!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Feiner leiser Motor wenn er dann warm ist.
  • + Allrad!!
  • - Wirklich schlechte haklige Schaltung.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Er ist kein Sportwagen, lässt sich aber super um die Kurven zirkeln!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Feiner Allradler.
  • - Kein Kontra.

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gutes Fahrwerk!
  • - Schlechte Lüftung/Heizung/Klima!

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein Japantrecker den nicht jeder hat!
  • - Kein Kontra!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Einfach ein guter ehrlicher Alltagsbegleiter ohne viel SchnickSchnack!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 5

21.01.2012 12:00    |    Fensterheber51895

Danke für deinen Bericht. Jedoch kann ich deine Unzufriedenheit mit dem Getriebe nur bedingt nachvollziehen. Mein Vater hat ebenfalls einen Forester Diesel. Wenn es wirklich kalt ist, ist die Schaltung wirklich extrem schwergängig. Ansonsten finde ich das Getriebe allerdings sehr angenehm zu schalten (soll ja offenbar vom WRX STI sein).

06.02.2012 17:09    |    Achsmanschette51082

Danke für den Bericht. Ich kann die Erfahrungen nach 7 T-Km bestätigen.

Die Heizung empfinde ich allerdings als ausgesprochen gut. Die Verarbeitung (Thema blechern) läßt

zu wünschen übrig. Ansonsten ein prima Auto!

11.09.2015 13:36    |    Pasche

Habe exakt diesen Wagen im September 2015 mit km-Stand 44800 bei einem Händler in OWL gekauft. Bin gespannt, wie er sich auf Dauer macht .... :-)


Bild

22.12.2015 20:33    |    Gelöscht1565651

Moin,

ich habe mir vor einigen Tagen einen aus 2011 mit 100000 Km zugelegt. Der Wertung von Scubafat kann ich mich nur anschliessen. Zur Schaltung kann ich noch nichts sagen, da für mich die ganze Übersetzung noch gewöhnungsbedürtig ist ( War vorher Passatfahrer ). Mir gefällt das Design draussen wie auch drinnen. Strassenlage finde ich klasse. Eine Prise mehr Leistung wäre nicht verkehrt. Wenn ich ein paar Kilometer mehr hab, gebe ich Euch Info.

Frohes Fest!

05.08.2016 19:04    |    scubafat

Habe ihn mit 50 000 km nun verkauft. Eigentlich war ich fast immer zufrieden. Er wurde aber zu klein und wurde durch einen Pajero ersetzt.

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests