• Online: 5.162

Skoda Yeti 5L 1.2 TSI Test

11.08.2011 11:54    |   Bericht erstellt von Triesting

Testfahrzeug Skoda Yeti 5L 1.2 TSI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1197
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 9500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Triesting 4.0 von 5
weitere Tests zu Skoda Yeti 5L anzeigen Gesamtwertung Skoda Yeti 5L 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Erstklassiges Handling

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Bei hohen Autobahngeschwindigkeiten starker Verbrauchsanstieg

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Absolut sicheres Fahrgefühl trotz hohem Aufbau von 169,5 cm
  • - leichte Seitenwindanfälligkeit

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Enorme Möglichkeiten des Bordcomputers,
  • - Nachlesen der Bedienungsanleitung von Zeit zu Zeit erforderlich

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Um die Werte dieses Fahrzeuges zu erkennen, muss man den Wagen gefahren seinund hier spricht Fahrer welcher in den letzten 20m Jahren nur Mercedes und BMW gefahren ist

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Haftpflicht 200-300 Euro ()
Vollkasko 400-600 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug entspricht den derzeitigen Erfordernissen im Straßenverkehr, handlich, wegen der geringen Länge von 4,23m gut zum Einparken in größeren Städten, gute Übersicht und beste Funktion.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Diese Motorvariante ist nicht geeignet für Menschen, welche sich großteils auf Autobahnen ohne Tempolimit bewegen, diese sollten auf den Diesel mit 140 PS zugreifen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests