• Online: 3.259

Skoda Superb 3 (3V) Limousine 2.0 TDI 150 PS EA 288 evo Test

20.01.2020 12:31    |   Bericht erstellt von Gutbuerger

Testfahrzeug Skoda Superb 3 (3V) 2.0 TDI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1986
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 9000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Gutbuerger 4.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Superb 3 (3V) anzeigen Gesamtwertung Skoda Superb 3 (3V) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Neuwagen Superb 3 Facelift, Basisausstattung "Aktive" fast ohne Extras, Modell 2020, Zugelassen im Oktober 2019. Toller Reisewagen, sehr viel Platz für die Kinder hinten. Tolles Raumkonzept, einfache Bedienung, gute Verarbeitungsqualität, schönes Design (subjektiv). Fahrzeug ist sehr sparsam. Motor hat mit dem geringen Leergewicht (1,555 t) keine Probleme. Durchschnittlicher Verbrauch mit Winterreifen bis jetzt etwa 4,4 Ltr./100 km (laut Bordcomputer und auch nach händischer Berechnung) im Gesamtdurchschnitt. Fahrprofil 45 % Landstraße, 30% Autobahn und 25% Stadt.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super viel Platz auf den Rücksitzen und auch vorne sitzt man sehr gut.
  • - Besser mit Parktronik bestellen, da doch unübersichtlich nach hinten

Antrieb

5.0 von 5

Der Superb ist wirklich sehr sparsam mit dem EA 288 Evolution Motor!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Mehr PS braucht es nicht

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrzeug ist mehr für Langstrecken gedacht.

Komfort

4.0 von 5

Bei "Aktive" Ausstattung Geräuschdämmung im Innenraum unzureichend.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Innengeräusche etwas lauter als Golf 7 und Passat B7/B8

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr formschön, aus meiner Sicht sehr gelungenes Design.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:
  • tolles Design als Limousine
  • sehr guter Reisewagen
  • sehr viel Platz im Innenraum
  • sehr sparsamer Motor mit genügend Kraft
  • geringe Unterhaltskosten
  • 2 Tonnen Anhängerlast
  • Preis / Leistung gut
Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:
  • Geräuschdämmung Innenraum im Vergleich zu Konzernbrüdern Golf und Passat zumindest in "Aktive" Ausstattung schlechter.
  • unübersichtlich nach hinten
  • Ölsensorkabel anfällig für Marderbisse
  • Aufpreispolitik von Skoda für Extras
Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!