• Online: 3.133

Toyota RAV4 3 (XA3) 2.2 D-CAT Test

26.03.2016 08:04    |   Bericht erstellt von Schwede27711

Testfahrzeug Skoda Superb 3 (3V) 2.0 TDI Combi
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 12000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Schwede27711 4.0 von 5
weitere Tests zu Skoda Superb 3 (3V) anzeigen Gesamtwertung Skoda Superb 3 (3V) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Wagen jetzt 1 Jahr und habe mit ihm 23000km abgespult.

Überwiegend fahre ich im Stadt und Nahverkehr bis 20km ( Arbeitsweg ). Sein Verbrauch liegt Stadt= 9l, Nahverkehr bis 90KM/h bei 7,3 Autobahn 130= 8,5, Auobahn Vollgas 220km/h 11,6 und Wohnwagenbetrieb bei 8.5l.

Zuerst hatte ich mich über die quer zu öffnende Heckklappe gefreut, im nachhinein muss ich sagen sie ist recht unpraktisch. Ich muss immer darauf achten das ich nicht zugeparkt werden kann bein einkaufen. Auch mit Anhänger oder Fahrradträger lässt sie sich nicht öffnen. Trotzdem bin ich mit meinem Rav sehr zufrieden, er ist sehr wendig und bis jetzt absolut zuverlässig. ich hatte bis jetzt überhaupt keine Probleme oder defekte mit ihm. Da ich gerne auf der Autobahn bin und dabei viele Km schruppe habe ich auch keine Probleme mit der Abgasanlage. Ich werde meinen Rav wohl auch noch sehr lange fahren, beim neuen 2016 ist mir der BMW 2,0 mit 147Ps zu klein und als Hybrid hat er zu wenig Anhängelast mit 1650kg als 4x4.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zuverlässig - wendig
  • - Kofferraum könnte grösser sein

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Der Tank dürfte grösser sein.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr Handlich und wendig.
  • - Der erste Gang dürfe etwas länger untersetzt sein

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienung sehr einfach
  • - Der Fahrersitz dürfe etwas länger sein.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Spurt schwach

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 27711
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Absolut zuverlässing, leichtes Handling und eine Hohe Anhängelast.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!