• Online: 2.632

Skoda Rapid NH 1.6 TDI Green Tec Spaceback Test

28.08.2015 21:24    |   Bericht erstellt von YpsB

Testfahrzeug Skoda Rapid NH 1.6 TDI Green Tec Spaceback
Leistung 115 PS / 85 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 1000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2015
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von YpsB 3.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Rapid NH anzeigen Gesamtwertung Skoda Rapid NH 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Als einer von sechs glücklichen Gewinnern hatte ich die Gelegenheit, den Rapid Spaceback anderthalb Tage auf Herz und Nieren zu testen.

Wir haben uns dabei auf dem Gelände der Fahrsicherheitszentren I und II auf dem Nürburgring ordentlich ausgetobt.

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

Das Platzangebot vorn war befriedigend. Die aufpreispflichtige (?) Armlehne zwischen den Sitzen fand ich beim Schalten eher störend. Wer den Stauraum darin nicht braucht, investiert das Geld besser in andere Optionen.

Hinten war auch für große Menschen genügend Platz vorhanden. Die Beinfreiheit im Fond ist vorbildlich. Da der neue Superb noch mehr Platz bietet, habe ich aus Vergleichsgründen (unfairerweise) einen kleinen Punkt abgezogen ;)

Die Verarbeitungsqualität war befriedigend, die spitzen Kantenecken an den Unterseiten der Türen (zur Karosserie hin) fand ich jedoch bedenklich. Hier müsste ein Langzeittest zeigen, ob sich dort ggfs. Lackmängel zeigen könnten.

Leider findet sich im Innenraum viel Plastik. Die Bedienhebel aus dem VW-Regal wirken nicht gerade stabil.

Das Carbon-Imitat im Innenraum der Monte Carlo-Variante hätte man lieber weglassen sollen.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Viel Platz im Fond.
  • - Qualität der Bedienhebel und Oberflächen (viel Plastik).
  • - Sicht nach hinten.

Antrieb

3.5 von 5

Für Vielfahrer ist der Dieselmotor ein Muss! Schade, dass der stärkere TDI-Motor nicht als DSG-Variante zu haben ist. Ich finde die Schaltung etwas hakelig, fahre aber auch lieber Automatik.

Genügend Kraft hat der Motor allemal. Der Verbrauch war durchschnittlich, die Klimaanlage lief aber auch ununterbrochen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Etwas hakelige Schaltung.
  • - Kein Sparwunder.

Fahrdynamik

4.5 von 5

Um Äpfel mit Birnen zu vergleichen: Der Wendekreis meines Benz hat mich verwöhnt ;)

Der Rapid ist ein kleiner, wendiger Flitzer; ideal für die Stadt und kurvige Landstraßen. Die Bremsen sind zuverlässig.

Den entscheidenden Unterschied macht die Bereifung:

Der Monte Carlo hatte mit den Bridgestone Turanza ER 300-Reifen die beste Nasshaftung.

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gute Bremsen.
  • + In schnellen Kurven kommt Freude auf.
  • - Wendekreis eher durchschnittlich.

Komfort

3.5 von 5

Die vorderen Sitze haben zwar ausreichend Seitenhalt, ich mag aber festere Seitenwangen. Insgesamt war die Polsterung aber gut.

Die Bedienung der Einstelungen von Radio & Co. via Touchscreen, Dreh-/Drückschaltern und per Multifunktionslenkrad ist schnell erlernbar. Die Gliederung der Menüs und Untermenüs ist übersichtlich, das Display sowie der Mini-Bildschirm des Bordcomputers sind scharf und gut ablesbar. Ein Navi hat leider gefehlt.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Etwas schwache Klimaleistung.

Emotion

3.5 von 5

Skoda hat bezüglich Design definitiv eine Schippe draufgelegt. Während der Testtage wurde das Kleinwagendesign früherer Modelle oft als Negativbespiel herangezogen. Der Rapid scheint den Geschmack dieser Tage gut getroffen zu haben.

Ich war überrascht, wie viel Spaß wir in den kleinen Flitzern hatten.

Ob der Rapid abseits der Teststrecken auch soviel Emotionen wecken kann?

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitgemäßes Design.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer einen kleinen, wendigen Flitzer sucht, der wird hier fündig.

Auch in Grenzsituationen zuverlässig arbeitende Helferlein.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kein DSG für den stärkeren TDI-Motor.

Die Klimaanlage ist (im Auto-Modus) etwas leistungsschwach.

Qualität und Haptik teilweise nur durchschnittlich (aus dem VW-Regal).

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests