Skoda Octavia 3 (5E) 2.0 TDI Combi Test #197077
  • Online: 2.819

Skoda Octavia 3 (5E) 2.0 TDI Combi Test

17.08.2017 14:38    |   Bericht erstellt von flensem

Testfahrzeug Skoda Octavia 3 (5E) 2.0 TDI Combi
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 56000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von flensem 4.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 3 (5E) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 3 (5E) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Es handelt sich um einen Octavia Combi Style 2,0 TDI mit 150 PS, gekauft als EU-Neufahrzeug aus Dänemark.

Alle Kriterien werden von mir in Relation zu den Fahrzeugen der Kompaktklasse beurteilt.

Karosserie

4.0 von 5

Es handelt sich um einen Octavia Combi Style 2,0 TDI mit 150 PS, gekauft als EU-Neufahrzeug aus Dänemark.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das enorme Platzangebot in der 2.Reihe, gemessen an der Kompaktklasse, der überdurchschnittlich große Kofferraum, die vielen durchdachten Details,.
  • - die Türverkleidung vorne, besonders die Armauflage mutet eher billiger an.

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr sparsamer und sehr agiler Motor, auch bei voller Beladung
  • - Etwas rauer Motor.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr guter Beschleunigung, gute Elastizität bei Überholvorgängen

Komfort

4.0 von 5

Es sind die Sportsitze mit Stoffbezug verbaut.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Sportsitze vorne sind sehr bequem, die Bedienung des Infotainmantsystems ist absolu intuitiv
  • - Die Wind- und Abrollgeräusche im Innenraum sind deutlich vernehmbar. Die Ferderung ist schon recht hart und bei schlechteren Straßen auch zu "polternd".

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ansprechendes Design für einen Kombi

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Octavia Combi III 2,0 TDI ist das perfekte Familien-Auto, egal ob auf vollbepackten Reisen oder beim Großeinkauf mit der ganzen Familie. Der Motor wirkt nie überfordert und schluckt selbst vollbeladen und mit zusätzlicher Dachbox bei 130 km/h im Schnitt weniger als 6 l/100km.

 

Darüber hinaus kann die Reise auch mit vier Erwachsenen erfolgen, da der Fond ein überragendes Platzangebot für einen Kompaktwagen aufweist. Dazu der mit 610 Litern noch immer größte Kofferraum der Kompaktklasse. Und dieses Volumen ist auch tatsächlich nutzbar, da alles sehr quaderförmig geschnitten ist.

Das Platzangebot in der ersten Reihe ist sehr ordentlich. Für große Menschen (1,96m) ist die Kopffreiheit ebenfalls ein wirklich gutes Kaufargument.

 

Skodarypisch ist die Bedienung des Octavia intuitiv und alles liegt dort, wo man es erwartet. Dazu kommt das in unserem Wagen verbaute und sehr gute Sportlenkrad mit einer guten Lenkradbedienug aller Systeme.

 

Nette, durchdachte Details, wie der Eiskratzer im Tankdeckel sind für Skoda ja schon bekannt, erfreuen uns aber immer wieder.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Verarbeitung des Vorfacelift-Modells hätte besonders an den vorderen Türverkleidungen etwas besser ausfallen können. Dieser Umstand wurde aber im Facelift behoben.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!