Skoda Octavia 3 (5E) 2.0 TDI Combi Test #192284
  • Online: 1.103

Skoda Octavia 3 (5E) 2.0 TDI Combi Test

12.05.2021 20:44    |   Bericht erstellt von ship

Testfahrzeug Skoda Octavia Laurin und Klement
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 93000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von ship 4.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 3 (5E) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 3 (5E) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Octavia L&K, nach den 2000km wird er jetzt nicht mehr schonend gefahren ;-)

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sitze vom Kofferraum aus mit 2 Kandgriffen umklappbar
  • - Die Teppichverkleidung im Kofferraum könnte hochwertiger sein

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Das 6-Gang DSG ist einfach der Hammer...
  • - Der kleine 45l Tank ist echt blöd, somit nur kleine Reichweiten möglich

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gute Übersicht
  • - Hinterachse zu leichtfüssig

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitzheizung ist perfekt optimierbar
  • - Das VCC geht leider nur bis 160KM/h
  • - Keine Totenwinkelanzeige in den beiden Aussenspiegeln - auch nicht nachrüßtbar

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Viel Elekrtonik, die aber sehr gut funktioniert :-)
  • + Das VFL-Modell hat die schönere Front, als das "4-Augengesicht"
  • - Das VCC geht leider nur bis 160KM/h, der Tempomat lässt sich alleine nicht einschalten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 600-1.000 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 700-1.000 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Rußfilter/Partikelfilter (12 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Skoda ist die bessere und billigere VW Auswahl :)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

No comments

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!