• Online: 4.233

Skoda Octavia 3 (5E) 1.8 TSI Test

30.10.2020 17:51    |   Bericht erstellt von et132

Testfahrzeug Skoda Octavia 3 (5E) 1.8 TSI
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 1798
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 50000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2016
Nutzungssituation Knapp 5 Jahre unter allen Klimabedingungen. Sommer, Winter im Schnee,
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von et132 4.0 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 3 (5E) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 3 (5E) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Besitze den Oktavia knapp 5 Jahre und es war kein außerordenlicher Werkstattbesuch notwendig

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz fast ohne Ende, Schiebedach ist toll
  • - Klimatisierungverteilung schwierig einzustellen und etwas laut

Antrieb

4.5 von 5

eine tolle und elastische Maschine. Zieht gut durch. Schaltpunkte gut gewählt, ansonsten auch Sportmode oder manuell wählbar.

Verbrauch ist ok Autobahn Richtgeschw. 5,5-6,2, Land 4,8-6,5 ;Stadt kann schon mal auf 8,2 gehen. 1000km mit einer Tankfüllung für Nichtdiesel hat schon was!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motorleistung völlig ausreichend
  • - kann auch mal durchdrehen in kleinem Gang bei vollem Anzug

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + bremsen sind sehr bissig

Komfort

3.5 von 5

ausgeglichenes Fahrzeug.

Die Geräuschentwicklung ist etwas laut im Sommer bei Klimabetrieb und nicht einfach , keinen Zug an Augen oder Hals zu bekiommen.

Die Alcantarasitze sind pflegeleicht.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Geräusche der Lüftung

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein Auto dem man nicht ansieht, was möglich ist

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Die Limosine ist ein Auto für alle Gelegenheiten. Bisher immer zuverlässig. Ein zeitloses Design mit viel Schnickschnack im Fahrzeug verteilt.

Kann auch sportlich- durch das DSG sollte jeder auf seine Kosten kommen.

Wirklich viel Platz im Innenraum.

Türen vorn und hinten lassen bequemen Ein -und Ausstieg zu.

Das Glasschiebedach ist gerade in den Übergangszeiten sehr angenehm.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für reinen Stadtbetrieb ist er etwas zu breit geraten

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!