Seat Leon 3 (5F) 1.5 TGI DSG Test #224015
  • Online: 3.550

Seat Leon 3 (5F) 1.5 TGI DSG Test

10.02.2020 13:47    |   Bericht erstellt von Susirei

Testfahrzeug Seat Leon 3 (5F) 1.5 TGI DSG
Leistung 131 PS / 96 Kw
Hubraum 1500
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 3150 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Susirei 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 3 (5F) anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 3 (5F) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo, bei meinen Erfahrungen überwiegen die Positiven. Sehr gute Sitze, Innenraum und Armaturen sehr gut,an manchen stellen könnte die Materialqualität wertiger sein. Es gibt aber auch negatives zu Berichten. Der Verbrauch liegt zu Zeit zwischen 5,2 - 6,2 Kg/100km. Die Motordrehzahl bleibt beim Ampelstop häufig bei ca. 1350 U/min hängen obwohl Oeltemperatur bei ca. 80° Celsius ist. Die bremsen machen sporadisch beim rückwärts Rangieren sehr laute Schleifgeräusche, anwesende Personen drehen sich erschrocken um, im Glauben ich hätte gerade das nebenstehende Fahrzeug beschädigt. Der Kraftstoffverbrauch soll in kürze durch die Werstatt mittels einer Verbrauchsfahrt überprüft werden.

Karosserie

4.0 von 5

Der Kofferraum ist bedingt durch den Erdgasantrieb kleiner geworden aber immer noch ausreichend für Gepäck von zwei Personen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Übersichtlichkeit ist durch Einparkhilfe v.+ h. gut
  • - Die verwendeten Kunststoffe im Innenraum wie auch im Kofferraum könnten Höherwertig sein

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Das DSG-Getriebe schaltet sehr gut
  • - Der Verbrauch ist definitif zu Hoch, 5,2-6,2Kg/100km

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die Beschleunigung entspricht der Motorleistung
  • - Die Verzögerung der Bremsen ist sehr gut, die Geräusche beim Rückwärtsrangieren dagegen unerträglich

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die vorderen Sitze sind auch auf Langstrecke sehr bequem

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Design ist sehr Attraktiv

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich würde das Fahrzeug empfehlen in der Hoffnung das nicht alle Kunden meine Probleme mit dem Auto haben.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests