• Online: 4.698

Seat Leon 3 (5F) X-Perience 1.4 TSI Test

22.07.2018 11:44    |   Bericht erstellt von Das Dee

Testfahrzeug Seat Leon 3 (5F) X-Perience 1.4 TSI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1395
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 1500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Das Dee 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 3 (5F) X-Perience anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 3 (5F) X-Perience 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nun, nachdem ich die freundliche Aufforderung zum Testbericht bekommen habe, möchte ich dem auch nachkommen. Mein "Test" besteht aus derm Altag - ich habe dem Wagen keinen Test angetan, daher ist dies eher ein Erfahrungsbericht der ersten 1500km.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der Wagen wurde als "Sebstfahrwagen" mit max. einem Beifahrer ausgesucht. Wert auf den Rücksitz beziehungsweise das Platzangebot im Fond wurden absolut vernachlässigt. Aus dem Grund mag ich gar keine Aussage zu "Platzangebot hinten" machen. Es passen zur Not 2 Personen rein, Schwiegermutter schaft es da rein und raus.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Kleiner Wermuthstropfen - bei Offener Tür schaut man auf Styropor

Antrieb

4.0 von 5

Nun, was soll ich zum Motor schreiben, er hat 150PS und die aktive Zylinder Abschaltung. Es ist für mich der bislang stärkste Wagen den ich gefahren habe, daher fehlt mir der Vergleich. Ich fahre gern zügig - so 160-170, die erreicht der Wagen in einer ausreichenden Zeit. Ich freue mich wenn ich bei 130 noch die "2 Zylinder Modus" Nachricht im Display sehe - subjektiv spare ich Sprit. Der Verbrauch laut Display steht bei "Langzeit" auf 6,6 Liter. Ob das im Vergleich OK ist, kann ich nicht sagen vor allem da ich weder absichtlich Spritsparend noch extrem Spritschluckend gefahren bin.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Im Moment habe ich das Gefühl das es Geräusche von einem Lager an der Vorderachse gibt.. Ich beobachte es noch ein wenig, ansonsten gebe ich den Wagen zur Reparatur.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Hier kann ich den Spassfaktor von dem Wagen anbringen.

Es gibt bei uns eine 2-Spurige Strasse von der eine Fahrbahn abknickt. Ich mache mir immer einen Spass daraus zügig zu fahren, da die rechte Spur meist zum schneller anfahren und vor links einscheren verwendet wir. Ich verwende die abknickende Fahrbahn und so kommt es das links fahrende Wagen zügig beschleunigen um mich vermeidlich nicht auf die linke Spur zu lassen. Ich spiele das Spiel mit, lenke dann aber nahezu ungebremast nach rechts.

Fußgänger und Fahrräder können ausreichend früh erkannt werden ohne sie zu gefähred

Mit dem Leon und seinem strafferen Fahrwerk geht das abbiegen sehr gut ohne zu schlingern oder sich sonst irgendwie daneben zu benehmen. Die Bremsen packen auch ordentlich zu, die Besten die ich persönlich bislang gefahren bin.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Macht einfach Spass!

Komfort

4.0 von 5

Hier gibt es nicht viel zu schreiben - einzig die Sitzwangen sind für meinen schmalen Körper etwas zu weit - einstellbar wäre schöner, würde aber auch den Preis erhöhen

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Keine weiteren Anmerkungen

Emotion

4.5 von 5

Emotion - also so etwas richtig subjektives.

Ich war emotional als ich mich an die Suche nach einem Wagen gemacht habe. Ich habe ein 2/3 türiges Fahrzeug gesucht das von außen nicht so wuchtig wie eine Familienlimousine wirkt. Das einzige was mir da noch in die Finger gekommen ist, ist der Leon Sc

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Absolut mein Wagen!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer Single ist oder ein Paar, wer gern etwas sportlicher fährt für den ist dieser Wagen absolut ausreichend - damit meine ich passend.

Wieviel Leute fahren heute 4/5 türige Wagen und nutzen ihn allein dazu um zur Arbeit zu fahren oder um einen 1-2 Personeneinkauf zu machen. Mein Anspruch bestand also genau darauf einen Selbstfahrer Wagen zu finden der sportlich und agil ist. Ich musste lang suchen um auf diesen Wagen - der zu einer aussterbenden Art gehört - zu finden.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nun - es ist keine Familienkutsche.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests